28.10.2020 - 09:30

Ablenkung nach der Fehlgeburt Chrissy Teigen kocht wieder: "Ich bin zurück!"

Von

Chrissy Teigen lenkt sich mit Kochen ab

Foto: Ron Adar / Shutterstock

Chrissy Teigen lenkt sich mit Kochen ab

Model Chrissy Teigen hat die erste Schockphase nach der Fehlgeburt überwunden. Sie konzentriert sich wieder auf ihre Kinder und das Kochen.

Nachdem sie sich mit einem langen Text, den sie auf Instagram veröffentlichte, den Kummer über den Verlust ihres ungeborenen Babys von der Seele geschrieben hat, lenkt Model Chrissy Teigen (34) sich nun beim Kochen mit ihrer Erstgeborenen, Töchterchen Luna (4), ab. In ihren Instagram Stories zeigt sie, wie die beiden Pancakes machen - in Eiscreme- oder Löwenform, wie die Ehefrau von US-Star John Legend (41) mit erschöpfter Stimme und ohne sonst gewohnten Überschwang erklärt.

Doch sie kocht nicht nur mit ihrem Kind, Teigen arbeitet offenbar auch wieder an einem weiteren Kochbuch. "Ich habe es vermisst, meine Kochbuchreise zu posten. Ich bin so unglaublich stolz - es wird auf jeden Fall mein bisher bestes sein", schreibt sie zu Videoclips, die köstlich bruzzelndes Ofengemüse zeigen.

"Ich liebe euch und habe euch vermisst"

Zum Schluss stellt sie noch klar, dass ihre Follower nach der langen Funkstille wieder mit ihr rechnen dürfen. "Ich musste der Welt entfliehen und etwas tun, das ich liebe, aber ich habe es wirklich vermisst, euch mit auf die Reise nehmen zu können. Ich liebe euch und habe euch vermisst. Ich bin zurück", erklärt Teigen.

Chrissy Teigen und John Legend lernten sich am Set des Musikvideos "Stereo" kennen. Seit 2013 sind sie verheiratet. Ihre Tochter Luna kam 2016 zur Welt, Sohn Miles im Jahr 2018. Am 1. Oktober 2020 hatte Teigen auf Instagram bekanntgegeben, dass sie das dritte gemeinsame Kind, Jack, verloren hat.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe