Aktualisiert: 20.10.2020 - 20:05

Deutsche Volkslieder Heino will weiter vom "Zigeunerleben" singen

1976 coverte Heino das deutsche Volkslied "Lustig ist das Zigeunerleben". Auf diesen Hit möchte er auch in Zukunft nicht verzichten.

Foto: imago images/Future Image

1976 coverte Heino das deutsche Volkslied "Lustig ist das Zigeunerleben". Auf diesen Hit möchte er auch in Zukunft nicht verzichten.

Erst kürzlich sorgte die Umbenennung einer "Zigeunersauce" für Aufruhr. Jetzt äußerte sich auch Sänger Heino zu dem Begriff…

Im August gab Knorr bekannt, die beliebte "Zigeunersauce" der Marke umbenennen zu wollen. Der Grund dafür ist die Debatte um den Begriff "Zigeuner", eine abwertende Bezeichnung für die Volksgruppen der Sinti und Roma. Da der Begriff häufig mit abwertenden oder romantisierenden Stereotypen in Verbindung gebracht wird, ist er heute negativ konnotiert und gilt als unzeitgemäß. Bei vielen stoßen diese Umbenennungen und Änderungen jedoch auf Unverständnis – so auch bei Sänger Heino (81). Gegenüber der Bild sagte Heino, dass er auch weiterhin Lieder wie "Lustig ist das Zigeunerleben" singen wolle.

Für Heino machen Umbenennungen von "Zigeunerleben" und Co keinen Sinn

Heino hatte 1976 eine Cover-Version des deutschen Volkslieds "Lustig ist das Zigeunerleben" veröffentlicht. Dieses datiert vermutlich zurück auf den Anfang des 19. Jahrhunderts. Seitdem hat sich in unserer Gesellschaft – glücklicherweise! – einiges geändert. Aber deshalb auf seinen alten Hit verzichten oder diesen abändern? Das möchte Heino nicht.

Gegenüber Bild drückte der Sänger sein Unverständnis gegenüber der Sprachdebatte aus: "Ich verstehe nicht, warum man Zigeunersauce plötzlich nicht mehr so nennen darf. Als hätten wir in Deutschland keine anderen Probleme! Ich werde auch weiterhin Lieder wie 'Lustig ist das Zigeunerleben' singen. Oder soll ich jetzt 'Lustig ist das Paprikaleben ungarischer Art' singen?"

Mit dieser Bemerkung spielt Heino auf die Umbenennung der beliebten Knorr-Soße an. Diese wird in Zukunft als "Paprikasauce Ungarische Art" erhältlich sein. Der Sänger reiht sich weiterhin ein in die Masse der Kritiker, die mit ähnlichen Argumenten auf diversen Online-Plattformen ihre Unzufriedenheit über die Umbenennung äußerten.

Lesen Sie hier noch einmal nach, warum Knorr die beliebte "Zigeunersauce" umbenennt.

Mehr Neuigkeiten aus der Schlager-Welt finden Sie auf unserer Themenseite. Im August berichteten wir beispielsweise über die Auseinandersetzung zwischen Heino und dem Spotify-Chef.

Tolle Empfehlungen zur Adventszeit

Tolle Empfehlungen zur Adventszeit

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe