14.10.2020 - 14:01

Am 14. Oktober startet die neue Staffel Wie erging es den bisherigen "Bachelorettes" in der Liebe?

Von

Dieses Jahr verteilt Melissa Damilia Rosen an ihre Verehrer.

Foto: TVNOW / Arya Shirazi

Dieses Jahr verteilt Melissa Damilia Rosen an ihre Verehrer.

Am Mittwoch (14.10.) startet Melissa Damilias (25) Suche nach ihrem Traummann als diesjährige "Bachelorette" bei RTL. Nachdem sie 2019 in der RTLzwei-Kuppelshow "Love Island" keinen Partner für sich gewinnen konnte, versucht es die 25-jährige Schwäbin nun ein zweites Mal in einer Datingshow und tritt damit in die Fußstapfen von Gerda Lewis (27), Nadine Klein (34) und Co. Doch wie erfolgreich waren Damilias sechs Vorgängerinnen auf der Suche nach der großen Liebe?

Monica Ivancan

Sie war die erste "Bachelorette" der Geschichte: 2004 suchte das damals 27-jährige Model Monica Ivancan (43) unter 25 Kandidaten ihren persönlichen "Mr. Right". Die Staffel wurde an der Côte d'Azur gedreht. Ivancans Wahl fiel letztlich auf den Polizist Mark Quinkenstein. Allerdings endete ihre Liaison drei Wochen nach Drehschluss und somit sogar vor der Ausstrahlung der Sendung. Später zog die Rosendame die mediale Aufmerksamkeit erneut durch ihr Liebesleben auf sich: Zwischen 2005 und 2009 war sie mit Comedian Oliver Pocher (42) liiert.

Nach zwei gescheiterten Beziehungen im Auge der Öffentlichkeit hat Ivancan mittlerweile offenbar ihr privates Glück gefunden: Seit 2012 ist sie mit dem Finanzunternehmer Christian Meier zusammen, die Hochzeit der beiden folgte im Juni 2015. Sie trägt seitdem den Doppelnamen Meier-Ivancan. Das Paar hat zwei Kinder. Tochter Rosa kam im Mai 2013 zur Welt, im April 2016 wurde Sohn Anton geboren. Mark Quinkenstein zog sich hingegen nach seiner "Bachelorette"-Teilnahme aus der Öffentlichkeit zurück.

Anna Hofbauer

Für einige Jahre galten Anna Hofbauer (32) und der Gewinner der zweiten "Bachelorette"-Staffel Marvin Albrecht (32) als der Beweis, dass Paare auch über das Ende von Kuppelshows hinaus glücklich zusammen sein können. Zehn Jahre nach Vorgängerin Ivancan verliebte sich die zweite "Bachelorette" 2014 in Portugal in den Düsseldorfer, der von ihr die letzte Rose erhielt. Nach einigen Monaten Fernbeziehung zog Hofbauer für Albrecht von Berlin nach Düsseldorf. 2015 gewann das Paar gemeinsam die RTL-Tanzshow "Stepping Out". Nach knapp drei Jahren Beziehung gab die Musicaldarstellerin im Februar 2017 die Trennung bekannt. Im Interview mit RTL sagte sie später, dass es an zu unterschiedlichen Einstellungen bei den Themen Kinderwunsch und Zukunftspläne gescheitert sei.

Mittlerweile haben beide Kandidaten eine neue Liebe gefunden. Im Herbst 2017 funkte es zwischen Hofbauer und dem Ex-"Verbotene Liebe"-Darsteller Marc Barthel (30). Das Paar lebt zusammen in Berlin. Im März dieses Jahres kam ihr erster gemeinsamer Sohn Leo zur Welt. Kurze Zeit nach der Geburt waren die beiden Schauspieler auch beruflich gemeinsam in der deutschen Krimiserie "Notruf Hafenkante" vor der Kamera zu sehen. Marvin Albrecht ist mit dem Model Simone Voss (35) liiert. Albrecht und Hofbauer haben laut eigener Aussage keinen Kontakt mehr zueinander.

Alisa Persch

2015 wählte Lehrerin Alisa Persch (32) als "Bachelorette" unter 20 Männern den Fitnesstrainer Patrick Cuninka (30) für sich. Zwischen ihnen flogen ebenfalls in Portugal die Funken. Die Liebe hielt aber nicht lange. Im März 2016 gaben sie ihre Trennung auf ihren Instagram-Kanälen bekannt. Einen Grund für das Ende der Beziehung nannte keiner. Im Jahr darauf legte Persch eine Social-Media-Pause ein und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück.

Mitte August dieses Jahres verkündete die ehemalige "Bachelorette" überraschend ihre Verlobung auf Instagram. Sie zeigte sich mit ihrem Partner und einem Ring am Finger und schrieb "Yes! #engaged" zu dem Post. Wer der neue Mann an ihrer Seite ist, ist nicht bekannt. Aber auch Patrick Cuninka ist wieder glücklich. Nach seiner Trennung von Ex-"Bachelor"-Kandidatin Denise Kappés (30) 2017 machte er im Juli 2019 seine Beziehung mit Influencerin Fiona Villavecchia (23) öffentlich.

Jessica Paszka

Nachdem es für Jessica Paszka (30) 2014 bei "Der Bachelor" mit der Liebe nicht funktioniert hat, versuchte sie 2017 als "Bachelorette" ihr Glück. Im spanischen Marbella traf sie auf 20 Männer und entschied sich im Finale letztlich für Eskimo-Callboy-Sänger David Friedrich (30) - und somit gegen den Zweitplatzierten Johannes Haller (32). Doch die Beziehung zwischen dem "Bachelorette"-Paar währte nur wenige Monate. Im September 2017 gab Friedrich auf Instagram die Trennung von Paszka bekannt.

Nach einer Liebelei mit Fußballer Ajdin Hrustic (24) von 2018 bis 2019 ist die Ex-"Bachelorette" seit Kurzem mit ihrem Beinahe-Auserwählten Johannes Haller zusammen. Nach heimlich fotografierten Kussfotos der beiden auf Ibiza bestätigte das Paar seine Beziehung Anfang Oktober in der Late-Night-Show "Darf er das?" von Chris Tall (29). Wenig später postete Paszka das erste Pärchenfoto mit Haller. Auch David Friedrich ist wieder in festen Händen. Im März 2019 stellte er die "Bachelor"-Kandidatin Maxime Herbord (26) als seine neue Freundin vor. Herbord war in der Staffel mit Daniel Völz (35) freiwillig ausgestiegen.

Nadine Klein

Auch 2018 durfte eine ehemalige "Bachelor"-Kandidatin als "Bachelorette" nach der Liebe im TV suchen: Nadine Klein scheiterte zuvor im selben Jahr, als Daniel Völz sie in der fünften Episode nach Hause schickte. Dafür vergab sie in der fünften Staffel der "Bachelorette" selbst die Rosen. Ihre letzte erhielt Personal Trainer Alexander Hindersmann (32). Danach zeigten sich die beiden bei gemeinsamen Auftritten wie einem Oktoberfestbesuch als glückliches Paar. Im November 2018 gaben sie ihre Trennung bekannt. Klein gab später dem Druck der Öffentlichkeit Mitschuld am Scheitern ihrer Beziehung.

Im Mai 2019 machte Klein auf Instagram öffentlich, dass es einen neuen Mann an ihrer Seite gibt. Ihr Freund Tim (31) kommt, wie Klein, ebenfalls aus Berlin. Die beiden halten ihre Liebe größtenteils aus der Öffentlichkeit heraus. Alexander Hindersmann hingegen nahm nach dem Ende der Beziehung mit Klein an der darauffolgenden "Bachelorette"-Staffel mit Gerda Lewis und danach am Spin-Off "Bachelor in Paradise" teil. Beide Male ging er als Single aus dem jeweiligen Format hervor. Im Juni dieses Jahres gab er seine Beziehung zu Ex-"Bachelor"-Kandidatin Wioleta Psiuk (28) bekannt. Sie buhlte zuvor um "Bachelor" Sebastian Preuss (30). Das Paar gab vor wenigen Wochen seine Trennung bekannt.

Gerda Lewis

Melissa Damilias direkte Vorgängerin war Influencerin und Ex-"GNTM"-Kandidatin Gerda Lewis. 2019 suchte sie im RTL-Format nach ihrem Traummann. In Griechenland kristallisierte sich der Projektingenieur Keno Rüst (29) früh als Favorit heraus. Er erhielt auch die letzte Rose des Models. Knapp sechs Wochen nach dem im September ausgestrahlten Finale gingen die "Bachelorette" und der Ostfriese schon wieder getrennte Wege. Bei einem gemeinsamen Kalifornien-Urlaub habe das Paar bemerkt, dass es "eher als Freunde" zueinanderstehe, erklärte Lewis in ihrer Instagram-Story Mitte Oktober.

Die ehemalige "Bachelorette" scheint kein gutes Händchen in der Liebe zu haben. Zum Jahreswechsel 2020 machte sie mit einem Kussfoto ihre Beziehung zu Wrestler Melvin Pelzer (26) bekannt. Nachdem das Paar kurze Zeit später zusammenzog, verkündete es im Juli seine Trennung. Zwar gestand Lewis, dass Ex-Freund Rüst bei der Trennung eine Rolle gespielt habe, doch zu einem Liebescomeback zwischen dem "Bachelorette"-Paar ist es nicht gekommen.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe