10.10.2020 - 15:18

Vorbild Alec Guinness Ewan McGregor: Ab März wird er wieder zu Obi-Wan Kenobi

Von

Ewan McGregor bei einem Auftritt in Los Angeles

Foto: Tinseltown/Shutterstock.com

Ewan McGregor bei einem Auftritt in Los Angeles

Eine neue Live-Action-"Star Wars"-Serie von Disney+ wird sich um Obi-Wan Kenobi drehen. Jetzt steht auch fest, wann die Produktion beginnt: Im März 2021 starten die Dreharbeiten, das hat Hauptdarsteller Ewan McGregor (49) nun bestätigt. Zudem sprach er während eines Auftritts in der "Graham Norton Show" darüber, wie viel darin von ihm zu sehen sein wird: "Es ist ja die Obi-Wan-Kenobi-Geschichte", sagte McGregor. "Es ist nicht alles mit mir, aber es wird sicherlich eine Menge von mir sein, was gut ist. Wir fangen im März nächsten Jahres an, zu drehen."

Vorbild Alec Guinness

McGregor spielte von 1999 bis 2005 den jungen Obi-Wan in der Prequel-Trilogie. In der TV-Show wurde der Schauspieler nun auch gefragt, ob er das Bedürfnis habe, dem Obi-Wan "Ben" Kenobi ähnlicher zu werden, den Alec Guinness (1914-2000) darstellte. Der Hollywood-Star war 63 Jahre alt, als der erste "Star Wars"-Film 1977 in die Kinos kam.

"Ja", antwortete McGregor. Als er noch jünger war, sei das Schönste an der Rolle gewesen, sich vorzustellen, wie Alec Guinness diese Szenen als jüngerer Mann gespielt hätte. "Es brachte mich dazu, viele seiner frühen Arbeiten zu sehen - die ich vorher noch nicht gesehen hatte - brillante Filme, wundervolle Filme." Nun sei er Guinness' damaligen Alter viel näher: "Und es wird meine Herausforderung sein, ihn irgendwo zu treffen. Ich liebe Alec Guinness. Ich habe ihn nie kennengelernt, aber ich liebe ihn durch seine Arbeit. Und es ist eine große Ehre, zu versuchen, vorzugeben, wie er zu sein."

Nur eine Staffel?

Die neue "Obi-Wan"-Serie soll angeblich zwischen den Ereignissen von "Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith" und "Krieg der Sterne" spielen. Dabei soll gezeigt werden, wie der Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi zum Einsiedler Ben Kenobi wird. Ewan McGregor hatte zuvor bereits verraten, dass nur eine Staffel geplant sei: "So wie ich das verstehe, wird es eine für sich allein stehende Staffel", zitierte ihn "Entertainment Tonight". Wann die erste Folge anlaufen wird, steht noch nicht fest.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe