Aktualisiert: 08.10.2020 - 19:23

Alexa Maria Surholt "In aller Freundschaft"-Schauspielerin ist 20 Kilo leichter – wie hat sie das geschafft?

Alexa Maria Surholt war mit ihrer Figur vollkommen zufrieden, dann nahm sie zu. Nun sind 20 Kilo wieder runter.

Foto: imago images / Revierfoto

Alexa Maria Surholt war mit ihrer Figur vollkommen zufrieden, dann nahm sie zu. Nun sind 20 Kilo wieder runter.

Und wieder eine Erfolgsgeschichte, in der ein Promi abgenommen hat. Schauen Sie mal, auf welchem Weg es diesem Star gelang, Gewicht zu verlieren. Es wird Sie überraschen, dass die angewandte Methode eigentlich ganz simpel ist.

Wow, 20 Kilo sind runter bei der "In aller Freundschaft"-Darstellerin Alexa Maria Surholt. Nun trägt sie gleich drei Kleidernummern kleiner, wie sie Bunte verriet. Doch wie schaffte es die 52-Jährige, so viel Gewicht abzunehmen? Wie ein Arztbesuch, eine Diagnose und ihre anschließende Tatkraft ihre Figur so drastisch veränderten…

7 Teesorten zum Abnehmen
7 Teesorten zum Abnehmen

20 Kilo-Abnahme: Damit konnte der "In aller Freundschaft"-Star Gewicht verlieren

Die Schauspielerin Alexa Maria Surholt gehörte nie zu den Frauen, die ihren Körper aufgrund ihres Gewichtes verabscheuten. Ganz im Gegenteil: Sie war mit ihren Rundungen zufrieden und ist Anhängerin der "Body Positivity"-Bewegung. Doch im letzten Jahr passierte der lebensfrohen Frau etwas ganz Eigenartiges: Ihr Gewicht stieg an, obwohl sie beim Essen nicht mehr zulangte. Schlappheitsgefühle und Gelenkschmerzen begleiteten diese plötzliche Gewichtszunahme.

Kein erhöhtes Sportpensum, keine Diät – stattdessen setzte Alexa Maria Surholt hierauf!

Es folgte der Gang zum Arzt, der Alexa Maria Surholt, nachdem der Hormonspiegel gemessen wurde, mitteilte, dass sie an einer Schilddrüsen-Unterfunktion leide. Ihr wurde das Medikament L-Thyroxin verabreicht, das nach 14 Tagen schon eine gute Wirkung zeigte. Alexa Maria Surholt wurde wieder fröhlicher und kehrte zu ihrem ursprünglichen Gute-Laune-Wesen zurück.

Doch die Erfolgsgeschichte ging weiter. Anfang dieses Jahres stellte der "In aller Freundschaft"-Star seine Ernährung um und dann purzelten die Kilos – ganze 20 waren es am Ende. Wie so oft ist es nicht die Diät gewesen, die zur Gewichtsreduktion führte. Es war die reine Ernährungsumstellung, die Alexa Maria Surholt half. Bewegung, wie Pilates und Yoga, gehört zwar zu ihren Freizeitaktivitäten, aber zum Abnehmen hat sie nicht über die Maßen viel Sport gemacht.

Falls Sie auch abnehmen möchten, aber doch statt einer Ernährungsumstellung auf eine Diät setzen, haben wir einen Vorschlag für Sie. Versuchen Sie es doch mal mit der No-White-Food-Diät, also mit Abnehmen ohne weiße Lebensmittel.

Noch mehr Abnehmgeschichten oder sonstige Neuheiten der Promis, die Sie aus den verschiedensten TV-Sendungen kennen, finden Sie auf unserer unterhaltsamen Themenseite.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe