Aktualisiert: 06.10.2020 - 08:45

Wie schlau sind unsere Fußballer? Die deutsche National-Elf tritt bei "Wer wird Millionär" an

Von

Die deutsche National-Elf wird schon bald bei "Wer wird Millionär?" um die Million spielen.

Foto: imago images / Future Image

Die deutsche National-Elf wird schon bald bei "Wer wird Millionär?" um die Million spielen.

Millionäre sind die Mitglieder wahrscheinlich alle schon: Bei einer Spezialausgabe von "Wer wird Millionär?" testet Günther Jauch das Wissen der deutschen National-Elf.

Bevor die deutsche Fußball-National-Elf ein Freundschaftsspiel mit der Türkei in Köln wagt, testest Günther Jauch das Wissen des DFB-Teams bei einem Spezial von "Wer wird Millionär?"

"Die Mannschaft spielt": Die DFB-Elf bei einer Spezialsendung von "Wer wird Millionär?"

Am kommenden Mittwoch (7. Oktober) empfängt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die Türkei zu einem Freundschaftsspiel in Köln. Den Aufenthalt in der Domstadt nutzten die DFB-Kicker, um einen Abstecher ins "Wer wird Millionär?"-Studio zu machen und sich für ein Spezial der Ratesendung von Moderator Günther Jauch (64) auf den Zahn fühlen zu lassen.

Wie der Sender RTL auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news bestätigte, wird das WWM-Spezial "Die Mannschaft spielt" bereits am 12. Oktober um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Welche vier DFB-Kicker sich den Quiz-Fragen stellen werden, ist bislang unbekannt. Genauere Angaben dazu werden laut RTL erst am Tag nach der Aufzeichnung am Mittwoch gemacht.

Auch bei "Wer wird Millionär?" mussten einige Maßnahmen wegen der Corona-Pandemie getroffen werden. Was sich nach der Sommerpause außerdem noch bei "Wer wird Millionär" geändert hat, lesen Sie hier.

Vor der Sommerpause strahlte RTL noch ein weiteres Spezial von "Wer wird Millionär?" aus: Alle Sieger, die die Million gewinnen konnten, kamen zusammen.

Mehr über TV-Sendungen lesen Sie auf unseren umfangreichen Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe