Aktualisiert: 28.09.2020 - 21:11

Job gekündigt Weil Gottschalk zu alt wäre: Karina Mroß kann nicht auf ihren Ruhestand warten

Karina Mroß kehrt ihrem Job wohl den Rücken. Tut sie das für ihre große Liebe Thomas Gottschalk?

Foto: imago images / Future Image

Karina Mroß kehrt ihrem Job wohl den Rücken. Tut sie das für ihre große Liebe Thomas Gottschalk?

Karina Mroß will ihre Karriere für ihren Partner Thomas Gottschalk hinwerfen, um mit ihm mehr Zeit verbringen zu können. Denn Zeit, um auf den Renteneintritt zu warten, hat sie wegen seines Alters nicht.

Bei den beiden geht es ja zu wie bei Teenies: Thomas Gottschalk und seine Freundin Karina Mroß sind verliebt – und klar, möchte man dann am liebsten jede Sekunde miteinander verbringen. Die Partnerin des großen Entertainers ist nun einen entscheidenden Schritt gegangen, der ihr dies nahezu möglich macht. Um mehr Zeit mit ihrem Liebsten zu haben, kündigte Karina Mroß jetzt ihren Job. Warten bis mit der Zeit sowieso der Ruhestand kommt, kann sie nicht, denn dann wäre Thomas Gottschalk zu alt.

Thomas Gottschalks beste Sprüche
Thomas Gottschalks beste Sprüche

Karina Mroß will nicht auf den Ruhestand warten, da Thomas Gottschalk dann zu alt wäre

Viele Frauen würden das sicher nicht tun: Doch für ihren Tommy gibt Freundin Karina Mroß ihren Job beim SWR auf, wie Bild berichtete. Eine Mitarbeiterin des Senders soll laut der Tageszeitung den Grund der 58-Jährigen für ihr Arbeitsaus genannt haben: "Sie sagte, dass sie intensiver mit Thomas zusammenleben möchte".

Gottschalks Alter ist das Problem – Freundin plant sofortiges Karriere-Aus

Die fünf Jahre bis zur Rente wolle sie nicht mehr warten, weil Thomas Gottschalk dann schon das Alter von 75 Jahren erreicht hätte, hieß es weiter. Bestätigt hat Gottschalks Freundin diese Aussagen noch nicht. Doch sollte das tatsächlich der Plan von Karina Mroß sein, steht dem Umzug in die USA, über den derzeit ebenso gemunkelt wird, wohl nichts mehr im Weg. Und sollte die Liebe tatsächlich die Begründung dafür sein, weshalb Karina Mroß ihren Job aufgibt, dann kann sich Thomas Gottschalk mächtig geehrt fühlen.

Hoffentlich werden wir dadurch Thomas Gottschalk nicht bald weniger im Fernsehen sehen. Nicht, dass er sich auch noch zurückzieht, um mehr Zeit seiner Liebsten zu widmen. Dann müssen wir auf andere Fernsehunterhaltung ausweichen. Am besten schauen Sie sich für den Fall der Fälle schon einmal auf unserer Themenseite TV-Sendungen um und spähen sich Fernsehformate aus, die Sie im Ernstfall gucken werden.

Doch so bald wird es dazu garantiert nicht kommen. Es sind erst einmal tolle Fernseh-Highlights in Sicht: Zwei TV-Shows für Thomas Gottschalk stehen an.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe