26.09.2020 - 11:25

Film soll Ende 2021 anlaufen "Black Adam": Dwayne Johnson holt Aldis Hodge als Hawkman ins Team

Von

Aldis Hodge wird auf der Kinoleinwand zu Hawkman.

Foto: Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Aldis Hodge wird auf der Kinoleinwand zu Hawkman.

Dwayne "The Rock" Johnson (48, "Jumanji") wird in "Black Adam" die Titelrolle übernehmen und damit den ersten Solo-Auftritt des Shazam-Schurken feiern. Nun wurde eine weitere Besetzung im Film bekannt. Aldis Hodge (34, "Der Unsichtbare") wird den beliebten DC-Charakter Hawkman verkörpern. Johnson, der bei dem Film als Co-Produzent tätig ist, hat dem Schauspieler persönlich gratuliert. Auf Instagram veröffentlichte er Auszüge aus dem Telefongespräch mit Hodge, der zunächst an der Echtheit seines Gesprächspartners zweifelte, die Nachricht über seine Rolle schweigend annahm und dann den Hörer weglegte, um einen Jubelschrei loszulassen.

Hodge selbst postete auf Instagram ein Bild der mit großen Flügeln ausgestatteten Comicfigur und schrieb dazu: "Die Katze ist aus dem Sack. Es ist mir eine Ehre, in die 'Black Adam'-Familie zu Dwayne und Noah zu stoßen." Noah Centineo (24, "The Perfect Date") wird im Film Atom Smasher darstellen.

Produktion und Premiere im kommenden Jahr

Superheld Hawkman alias Carter Hall wird ein Teil der Justice Society Of America (JSA) sein. Auch Black Adam gehörte einst dazu, bis er sich von der Gruppe abwandte und schließlich zum Bösewicht wurde. Atom Smasher folgte Black Adam und die beiden Schurken entwickelten eine enge Beziehung. "Black Adam" soll am 21. Dezember 2021 in den Kinos anlaufen. Laut "Deadline" wird der Film erst im kommenden Jahr gedreht. Jaume Collet-Serra (46) führt Regie.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe