Aktualisiert: 14.09.2020 - 21:03

Tolles Erinnerungsbild Maria Furtwängler vor 30 Jahren: Hätten Sie die Schauspielerin erkannt?

Von

Maria Furtwängler wie wir sie kennen: So sah sie vor 30 Jahren aus.

Foto: imago images / Future Image

Maria Furtwängler wie wir sie kennen: So sah sie vor 30 Jahren aus.

Sie studierte Medizin, engagiert sich für Frauenrechte und ist eine erfolgreiche Schauspielerin. Maria Furtwängler. Kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht. Wir zeigen Ihnen ein Foto von vor 30 Jahren.

Am gestrigen Sonntag feierte die "Tatort"-Kommissarin ihren 54. Geburtstag. Wissen Sie noch, wie Maria Furtwängler vor 30 Jahren ausgesehen hat? Gern helfen wir Ihnen da auf die Sprünge.

Maria Furtwängler vor 30 Jahren: Hätten Sie die Schauspielerin erkannt?

Maria Furtwängler ist zwar auch als Ehefrau von Verleger Hubert Burda bekannt, aber noch so viel mehr. Die Powerfrau ist nicht nur promovierte Ärztin und gesellschaftspolitische Aktivistin, die sich für Entwicklungspolitik und Frauenrechte einsetzt – die Münchnerin ist auch eine hervorragende Schauspielerin.

Schon als Sechsjährige stand sie vor der Kamera. Und zwar im Fernsehfilm "Zum Abschied Chrysanthemen" ihres Onkels Florian Furtwängler. Die Künstlerfamilie vereint viele große Namen: ob Archäologe, Musiker, Schauspieler, Architekten oder Regisseure. Wilhelm Furtwängler dirigierte die Berliner Philharmoniker zu Weltruhm, Adolf Furtwängler galt im 19. Jahrhundert als bedeutendster Archäologe seiner Zeit. Marias Mutter Kathrin Ackermann ist eine erfolgreiche und bekannte Schauspielerin.

Zunächst Medizinstudium statt Leinwand

Maria Furtwängler wollte ihren eigenen Weg gehen. Obwohl im Filmbusiness groß geworden, studiert die junge Maria zunächst Medizin. Dennoch dreht sie währenddessen "Die glückliche Familie" mit Maria Schell und Siegfried Rauch in den Hauptrollen. Aus dieser Serie stammt auch der Schnappschuss, der sie als Anfang 20-Jährige zeigt. Mit lockigem Haar und legerer Kleidung is sie auf den zweiten Blick gut zu erkennen.

Vier Jahre lang bliebt Maria Furtwängler dem ARD-Format treu und spielte die Rolle der Katja Behringer. 1991 wurde die Serie dann eingestellt. Auch in "Der Berdoktor", "Hallo, Onkel Doc!" und "Der Alte" war sie gelegentlich zu sehen. Seit 2002 ist sie die "Tatort"-Kommissarin Lindholm vom niedersächsischen Landeskriminalamt.

Sie sind ein echter Krimi-Fan? Dann lesen Sie mal, welche Frau die beliebteste deutsche TV-Kommissarin ist. Unvergessen auch Schimanski: Zum 50. Jubiläum können "Schimmi"-Fans alle Schimanski-Tatorte aus Duisburg nochmal sehen. Trauer bei "Polizeiruf 110"-Fans, denn die Legende Jaecki Schwarz hörte kürzlich auf!

Sie lieben TV-Sendungen, dann sehen Sie sich gern auf unserer Themenseite um, hier haben wir viele spannende Artikel für Sie gesammelt.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe