09.09.2020 - 20:33

Genau zwei Jahre nach der Premiere Michael Bully Herbigs "Ballon": Free-TV-Premiere am 27. September

Von

Zwei Familien wollen mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR fliehen.

Foto: HerbX Film / Marco Nagel

Zwei Familien wollen mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR fliehen.

Genau zwei Jahre nachdem Michael Bully Herbigs (52) Thriller "Ballon" in die Kinos gekommen ist, feiert der umjubelte Kino-Hit am Sonntag, den 27. September 2020 seine Free-TV-Premiere. Das gab der Sender Sat.1 bekannt. Im Anschluss wird zudem die TV-Doku "Ballon - Die Flucht und was danach geschah" die wahre Geschichte hinter dem Film beleuchten.

Darum geht es

Sommer 1979 in Thüringen: Die Familien Strelzyk (Friedrich Mücke, Karoline Schuch, Jonas Holdenrieder, Tilman Döbler) und Wetzel (David Kross, Alicia von Rittberg, Till Patz, Ben Teichmann) haben zwei Jahre lang an ihrem waghalsigen Plan gearbeitet, mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR über die Grenze nach Bayern zu fliehen.

Bei einem ersten Versuch stürzt der Ballon jedoch kurz vor der Grenze ab. Die Stasi entdeckt den Fluchtversuch und nimmt unter Leitung von Oberstleutnant Seidel (Thomas Kretschmann) die Ermittlungen auf. Unter großem Zeitdruck arbeiten die beiden Familien an einem neuen Fluchtversuch...

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe