Aktualisiert: 03.09.2020 - 08:49

Erfolgsband der 70er Sänger Ian Mitchell im Alter von 62 Jahren gestorben

Von

Ian Mitchell (Mitte) trat den Bay City Rollers 1976 bei. Nun ist er im Alter von 62 Jahren gestorben.

Foto: imago images / United Archives International

Ian Mitchell (Mitte) trat den Bay City Rollers 1976 bei. Nun ist er im Alter von 62 Jahren gestorben.

Das ehemalige Mitglied der Bay City Rollers, Ian Mitchell, ist gestorben. Kollegen, Fans und Familie trauern um den Musiker.

Musiker Ian Mitchell ist im Alter von 62 Jahren verstorben. Das gab seine ehemalige Band Bay City Rollers auf ihrer Facebook-Seite bekannt. "Wir sind zutiefst traurig über Ian Mitchells Tod. Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Frau Wendy, der Familie und Freunden. Ruhe in Frieden, Ian", heißt es in dem Statement.

Bay City Rollers: Sänger Ian Mitchell gestorben

Mitchell war 1976 im Alter von 17 Jahren zu der schottischen Band gestoßen. Er ersetzte Bassist und Gründungsmitglied Alan Longmuir (1948-2018).

Er verließ die Band nach neun Monaten wieder und kehrte in seine Heimat Nordirland zurück, wo er der Band Rosetta Stone beitrat. Bei den Rollers wurde er von Pat McGlynn ersetzt.

Gemeinsam mit den Bay City Rollers hatte Mitchell das Album "Dedication" und eine erfolgreiche Coverversion von Dusty Springfields "I Only Want to Be With You" veröffentlicht. In den 1970er-Jahren war die Band, die die beiden Longmuir-Brüder 1966 in Edinburgh gegründet hatten, zudem für Hits wie "Bye Bye Baby" and "Shang-a-Lang" verantwortlich.

__________

Die ganze Welt trauert um den Black-Panther-Star Chadwick Boseman. Er ist im Alter von 43 Jahren gestorben.

Auch US-Schauspieler Allan Rich ist tot. Er ist im Alter von 94 Jahren in einem Heim für betreutes Wohnen in der US-Stadt Englewood im Bundesstaat New Jersey verstorben.

Außerdem trauern wir um diese Stars, die 2020 gestorben sind:

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe