26.08.2020 - 14:23

Vorverkauf startet bald Peter Maffay spielt "Back to Live"-Konzert in Berlin

Von

Peter Maffay während eines Konzerts in Berlin Anfang des Jahres.

Foto: imago images/POP-EYE

Peter Maffay während eines Konzerts in Berlin Anfang des Jahres.

Die Corona-Krise hat den gesamten Kulturbetrieb in Deutschland im Jahr 2020 kräftig durcheinander gewirbelt. Für ein bisschen Normalität möchte Peter Maffay (70, "Tabaluga") mit seiner Band sorgen. Die Musiker werden am 2. Oktober auf der Berliner Waldbühne auftreten. Die Show soll den Abschluss der "Back to Live"-Konzertreihe bilden, die von Semmel Concerts veranstaltet wird. Natürlich sollen alle geltenden Schutzmaßnahmen und Auflagen eingehalten werden.

"Wir werfen den Motor wieder an", freut sich Maffay. Nach drei Konzerten hatte Maffay im Frühjahr wegen der Erkrankung zweier Bandmitglieder seine Tournee unterbrechen müssen. Eigentlich hätten die neuen Konzerte im Sommer 2020 stattfinden sollen, was aufgrund der Corona-Krise schließlich aber nicht möglich war.

Gegen den "Konzert-Entzug"

"Die ersten drei Konzerte unserer Tour in Kiel, Hamburg und Berlin haben uns regelrecht angezündet", die abrupte Unterbrechung habe "uns alle auf Konzert-Entzug gesetzt", erklärt der Rocker weiter. "Dass es dieses Jahr doch noch einmal eine Begegnung zwischen uns und dem Publikum geben könnte, damit haben wir lange Zeit nicht gerechnet. [...] Natürlich halten wir uns streng an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln."

Im Rahmen der "Back to Live"-Konzertreihe werden unter anderem auch Roland Kaiser (68), Sido (39) und Helge Schneider (64) zu sehen sein. Der Ticketvorverkauf startet am 27. August um 12:00 Uhr.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe