22.07.2020 - 18:45

Drehpause war länger geplant Fünfte Staffel von "The Crown" kommt erst 2022

Von

Emma Corrin schlüpft für "The Crown" in die Rolle von Prinzessin Diana.

Foto: imago images/ZUMA Press

Emma Corrin schlüpft für "The Crown" in die Rolle von Prinzessin Diana.

Fans der Netflix-Serie "The Crown" müssen sich offenbar bis 2022 gedulden, bevor die fünfte Staffel der Serie über das britische Königshaus in die vorletzte Runde geht. Wie das Branchenportal "Deadline" berichtet, werden die Dreharbeiten an der Erfolgsserie erst im Juni 2021 fortgesetzt. Die Drehpause sei Teil des Produktionskalenders und habe nichts mit der Corona-Pandemie zu tun.

Wann kommt Staffel vier?

Warten müssen Fans aber auch nach wie vor auf die vierte Staffel von "The Crown". Die ist zwar bereits im Kasten, ein genauer Veröffentlichungstermin steht jedoch noch aus - Beobachter rechnen mit dem Release kurz vor Weihnachten 2020. Zeitlich tauchen Fans dann in die Zeit bis 1990 ein. Gillian Anderson (51, "Akte X") wird als Margaret Thatcher (1925-2013) zu sehen sein, Emma Corrin (24, "Die Misswahl") spielt Prinzessin Diana (1961-1997).

Das Studio Left Bank Pictures produziert "The Crown", Imelda Staunton (64, "Downton Abbey") spielt in den letzten beiden Staffeln Queen Elizabeth II. und übernimmt damit das Zepter von Olivia Colman (46, "The Favourite").

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen