14.07.2020 - 18:17

Kostenloses Essen für Bedürftige Mustafa Alin: Ex-GZSZ-Star betreibt Dönerladen!

Ex-GZSZ-Schauspieler Mustafa Alin hat einen Dönerladen eröffnet. Zuvor betrieb er eine Shisha-Bar.

Foto: imago images/Tobias Wölki

Ex-GZSZ-Schauspieler Mustafa Alin hat einen Dönerladen eröffnet. Zuvor betrieb er eine Shisha-Bar.

Von 2012 bis 2017 verkörperte Mustafa Alin den Mesut Yildiz in der Daily Soap GZSZ. Jetzt hat der Schauspieler einen Dönerladen eröffnet. Und tut dabei noch Gutes.

Erinnern Sie sich noch an Mesut Yildiz? Von 2012 bis 2017 mauserte sich der chaotische Macho in der Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zum Zuschauerliebling, dann verließ Mesut zusammen mit Emma die Stadt, um nach Frankfurt am Main zu ziehen. Verkörpert wurde Mesut Yildiz von Mustafa Alin (42).

Seit seinem Ausstieg bei GZSZ war der Schauspieler nur noch vereinzelt im TV zu sehen, zum Beispiel in der ZDF-Serien "Notruf Hafenkante". Dafür ist er anderweitig tätig, ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Geschäftsmann. Seit Juni betreibt Mustafa Alin den Dönerladen "Que Baba" in Wunstorf in der Nähe von Hannover.

Mustafa Alins Dönerladen: Kostenloses Essen für Bedürftige

"Que Baba" ist nicht Mustafa Alins erster Ausflug in die Gastronomie. Vorher betrieb der ehemalige GZSZ-Darsteller die Shisha-Bar "Q-Zen" in Hannover Linden. Laut eigener Aussage gegenüber der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" hatte er dabei allerdings bereits seit Längerem kein gutes Gefühl mehr. "Die Auflagen werden immer höher – und ich rauche auch selber keine Shisha."

Bei "Que Baba" – oder in der "coolsten Döner-Location bzw. der prominentesten Location in ganz Niedersachsen", wie der Schauspieler sein Restaurant auf Instagram bezeichnet – gibt es nicht nur Döner, sondern auch Pizza, Salate und vegetarische Gerichte. Besonders lobenswert: Mustafa Alin möchte mit seinem Restaurant auch einem sozialen Anspruch gerecht werden: "Bedürftige können bei uns kostenlos essen", so der Schauspieler.

Schauspielerei noch nicht an den Nagel gehängt

Trotz seines neuen Projekts hat der 42-jährige nicht vor, sich jetzt für immer im Gastronomie-Business niederzulassen. Er plant, sich einige Wochen lang intensiv um den Laden zu kümmern und dann zurück nach Berlin zu gehen, um seine Schauspielkarriere wieder anzukurbeln. Er hofft darauf, dass seine Rückkehr nach Berlin auch Rollenangebote mit sich bringen wird. "Das ist so eine Clique", beschreibt er die Schauspiel-Community in Berlin. Laut seiner Aussage müsse man vor Ort sein, um mitzumischen: "Aus den Augen, aus dem Sinn."

Welche Art von Rollen er genau im Sinn hat, verrät Mustafa Alin nicht. Können Fans eventuell auf eine Rückkehr zu GZSZ hoffen? Das wird sich zeigen…

Quellen: bunte.de, news38.de, rnd.de, derwesten.de

Sie sind "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Zuschauer aus Leidenschaft? Auf unserer Themenseite GZSZ finden Sie alle Infos zur Serie, beispielsweise die Antwort auf die Frage, ob Corona in GZSZ zum Serienthema wird. Oder bewundern Sie einfach, wie gut dieser GZSZ-Star morgens aussieht!

News und Hintergrundwissen zu anderen Serien und Shows gibt es auf der Themenseite TV-Sendungen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen