14.07.2020 - 21:22

Nochmal Glück gehabt Nach Poolunfall: Wie geht es Vanessa Mai jetzt?

Sängerin Vanessa Mai kann von Glück sprechen, dass sie sich bei ihrem Poolunfall nicht schwerer verletzt hat.

Foto: imago images / STAR-MEDIA

Sängerin Vanessa Mai kann von Glück sprechen, dass sie sich bei ihrem Poolunfall nicht schwerer verletzt hat.

Es kam zur großen Sorge um Vanessa Mai, nachdem ein Video aufgetaucht war, in dem die Sängerin unsanft auf eine Poolkante aufschlug. Nun sprach sie selbst über ihren Unfall.

Ein kurzer Schreckmoment überschattete gerade erst den schönen Kroatienurlaub von Sängerin Vanessa Mai und ihrem Mann Andreas Ferber. Es ereignete sich ein Poolunfall, bei dem die "Ich sterb für dich"-Interpretin mit dem Gesicht auf den Beckenrand prallte. Bei Instagram war ihr Sturz im Video zu sehen und sah unglaublich schmerzhaft aus. Ihr Mann Andreas hielt sie übers Wasser und ließ sie plötzlich fallen – unglücklicherweise nicht nur ins Wasser. Daher die mehr als berechtigte Frage: Wie geht es Vanessa Mai jetzt nach dem Unfall am Pool?

Sängerin Vanessa Mai: Hat sie sich beim Poolunfall verletzt?

Bei diesen Schreckensbildern auf Instagram glaubt man doch, dass Vanessa Mai mit dem Gesicht am Poolrand aufgekommen ist und sich mindestens ein Veilchen am Auge geholt oder einen Zahn ausgeschlagen haben muss. Doch die erfolgreiche Sängerin hatte wohl einen Schutzengel. Bild gegenüber erzählte sie, wie ihr Befinden nach dem Poolunfall ist: "Es ist aber nicht so schlimm, wie es auf dem Video aussieht. Ich habe mir nur den Ellenbogen gestoßen und habe dabei einen blauen Fleck behalten. Aber nochmal mache ich die Aktion ganz sicher nicht."

Social-Media-Challenge, die als Unfall endete

Was war das überhaupt für eine Quatschaktion, die so schmerzhaft endete? Auch hierzu äußerte sich die zum Glück nur leicht Verletzte: "Die Aktion war eine Social-Media-Challenge – dabei muss man seinen Partner übers Wasser kippen und wieder hochziehen, ohne dass er nass wird. Bei uns ist das leider etwas schiefgelaufen und ich bin Andreas entglitten."

Leckereien für Vanessa Mai als Entschuldigung

Auch ihr Mann Andreas war zu einem Statement gegenüber der Bild bereit und erzählte, wie er sich erschreckte und sich bei seiner Frau später entschuldigte: "Der Schreck war im ersten Moment groß. Ich hatte Sorge, dass sich Vanessa verletzt hat. Zum Glück ging es glimpflich aus. Ich habe es gestern mit Pizza und Eis wieder gutgemacht".

______________________

Sie haben sich ebenfalls um die schöne Schlagersängerin Sorgen gemacht? Zum Glück ist ihr nichts passiert und die Schlagerwelt kann aufatmen. Mehr zu den Musikkollegen und -kolleginnen von Vanessa Mai gibt's auf unserer Themenseite.

Natürlich hofft man immer, dass nichts Schlimmes passiert. Aber kommt es doch einmal zum Ernstfall, kann jede Sekunde über Leben und Tod entscheiden. Deswegen müssen Ersthelfer richtig reagieren. Wie es geht, zeigen wir Ihnen im Video:

Notruf! So reagiert man richtig
Notruf! So reagiert man richtig

Auch wenn es der Sängerin nun wieder gut geht: Auftreten kann sie aus einem anderen Grund dennoch nicht. Die Corona-Krise ist schuld und deswegen wird die Tour von Vanessa Mai auf Frühjahr 2021 verschoben.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen