13.07.2020 - 16:19

Todschick oder total peinlich? Cathy Hummels: Neues Instagram-Foto enthüllt Jugendsünde

So kennen wir Influencerin Cathy Hummels (32). Doch auf Instagram postete sie jetzt ein Foto ihrer Styling-Jugendsünde...

Foto: imago images/Future Image

So kennen wir Influencerin Cathy Hummels (32). Doch auf Instagram postete sie jetzt ein Foto ihrer Styling-Jugendsünde...

Haben Sie auch den ein oder anderen jugendlichen Styling-Ausrutscher hinter sich? Keine Sorge, so geht es uns allen – sogar Cathy Hummels teilte jetzt eine Jugendsünde auf Instagram!

Haben Sie in letzter Zeit zufällig mal wieder in alten Fotos gestöbert? Genauer gesagt: Haben Sie Fotos betrachtet, die Sie als Jugendliche zeigen und sich ein wenig für ihr damaliges Aussehen gegruselt? Keine Sorge: Die meisten von uns haben diverse Styling-Leichen im Keller, von denen wir hoffen, dass sie niiiiie wieder das Tageslicht erblicken…

Natürlich sahen wir das damals ganz anders: Was uns heute total peinlich ist, fanden wir als Teenie todschick. Doch gerade weil es allen so geht, sollten wir souverän mit unseren alten Fashion-Fails umgehen – schließlich sind nicht einmal Prominente von solchen Verfehlungen ausgenommen. Das beste Beispiel dafür: Influencerin Cathy Hummels (32), die auf Instagram eine Jugendsünde enthüllt und auf diese Weise gleich vormacht, dass die Wenigsten von uns als Ausbund an Stilsicherheit auf die Welt gekommen sind.

Cathy Hummels: Das ist ihre Teenie-Jugendsünde

Cathy Hummels‘ neues Instagram-Foto zeigt sie im Alter von 16 Jahren: tiefbraun gebrannt, bekleidet mit einem rosafarbenen Häkelbikini und geschmückt mit einem funkelnden Bauchnabel-Piercing. Ein echter Teenie-Vorzeige-Look der 2000er eben! Das findet offensichtlich auch Cathy Hummels, die schreibt: "Ich war 16 und einfach nur 'cool'."

Weiterhin macht sie sich in der Bildunterschrift über den eigenen jugendlichen Leichtsinn lustig: "Ich hab echt vergessen, dass ich so braun werden kann. Ich würde sagen, dass ich weder wusste was das Wort LSF bedeutet noch das Wort Hautkrebs", kommentiert sie ihre gebräunte Haut. Außerdem verrät sie, dass ihr Look erst mit Riesen-Creolen wirklich komplett war, die sie jedoch zum Sonnenbaden rausgenommen hatte. Doch all diese kleinen Eitelheiten kommen natürlich nicht gegen Cathy Hummels Haupt-Jugendsünde an: das Bauchnabel-Piercing!

Schmerzhafte Erinnerung an das Bauchnabel-Piercing

Wie sie verrät, ließ sie sich dieses bereits mit 14 Jahren stechen, nachdem sie ihre Mutter so lange genervt hatte, bis die ihr die Einwilligung erteilte. Eine Aktion, die schmerzhafte Folgen mit sich zog: "Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie oft sich dieses Metallteil bei mir entzündet hat!", erzählt Hummels. "So oft und schwer, dass ich es unter Tränen und fiesen Schmerzen entfernen lassen musste." So sind Schnappschüsse wie dieser leider auch nicht das einzige Souvenir, das Cathy von ihrer Körperkunst-Aktion geblieben ist: Nach eigener Aussage ziert ihren Körper auch heute noch eine OP-Narbe, die an die unglückliche Piercing-Episode erinnert.

Quelle: vip.de

Instagram ist mehr als nur ein Ort, um Fotos zu posten: Hier finden Sie alle Neuigkeiten der Stars und Sternchen! Mehr über die Fotoplattform erfahren Sie auf unserer Themenseite Instagram.

Apropos Cathy Hummels: Wussten Sie, dass die Influencerin bald ihre eigene Trash-Show bekommt? Cathy Hummels moderiert die Show "Kampf der Realitystars". Zuvor sprach sich Cathy Hummels unter anderem gegen Bodyshaming aus. Und erst neulich schickte sie ihrem Ehemann Mats Liebesgrüße zum Hochzeitstag!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen