12.07.2020 - 16:18

Sechs Monate nach Fehlgeburt Sängerin Christina Perri ist wieder schwanger

Von Spot-on-news

Christina Perri erlitt im Januar 2020 eine Fehlgeburt.

Foto: Kathy Hutchins/shutterstock.com

Christina Perri erlitt im Januar 2020 eine Fehlgeburt.

Grund zur Freude für Sängerin Christina Perri (33, "Jar of Hearts") und Ehemann Paul Costabile: Die beiden erwarten sechs Monate nach einer tragischen Fehlgeburt wieder ein Kind. Das Paar hat bereits eine zweijährige Tochter namens Carmella.

Auf Instagram verkündete Perri die freudige Nachricht mit einer Reihe Bilder der Zweijährigen, auf dem sie ein T-Shirt mit einem Regenbogen und den Worten "Große Schwester in spe" steht. "Carmella wird eine große Schwester sein!!! Unser Regenbogen-Baby kommt im Januar", schreibt die Sängerin dazu. Erst vor sechs Monaten offenbarte Christina Perri, dass sie in der elften Schwangerschaftswoche eine Fehlgeburt erlitten hat.

Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe