10.07.2020 - 18:34

In einem Video-Call Herzogin Kate überrascht junge Tennisspieler mit Profi Andy Murray

Von

Herzogin Kate ist die Patronin des Vereins, der das Turnier in Wimbledon ausrichtet.

Foto: Isaaack/Shutterstock.com

Herzogin Kate ist die Patronin des Vereins, der das Turnier in Wimbledon ausrichtet.

An diesem Wochenende hätte die Finalrunde des Kult-Tennisturniers Wimbledon stattfinden sollen. Aufgrund der Corona-Krise konnte aber nicht auf dem berühmten Grasplatz in London aufgeschlagen werden. Um dennoch den Tennis-Fans eine Freude zu machen, organisierte Herzogin Kate (38) einen Video-Call mit jungen Tennisspielern einer Grundschule im Süden Londons - und hatte einen Überraschungsgast mit im Gepäck.

"Er spielt Tennis für Großbritannien. Er hat zweimal Gold bei Olympia geholt. Er war die Nummer eins der Weltrangliste. Könnt ihr euch vorstellen, wer unser besonderer Gast heute ist?", fragt Kate in einem kleinen Ausschnitt, den die Royals unter anderem bei Twitter veröffentlicht haben. Ein Frage, die schnell beantwortet war: Andy Murray (33). Der Tennisprofi, der 2019 seinen Rücktritt verkündet hatte, schaltete sich zum Video-Call dazu und beantwortete einige Fragen der Schüler.

"Ich hatte Spaß dabei"

Unter anderem wollte ein Junge wissen, warum sich Murray für eine Profi-Karriere entschieden hatte: "Das war eine der wenigen Dinge, in denen ich gut war", erklärte der 33-Jährige scherzhaft, um dann weiter auszuführen: "Ich habe mich dafür entschieden, weil es mir Freude bereitete und ich Spaß dabei hatte." Herzogin Kate und Murray sprachen in dem Call außerdem über den Corona-Lockdown, erkundigten sich, wie die Kinder diesen erlebten, und erklärten, wie wichtig Sport in dieser Zeit sei.

Kate ist Patronin des "All England Lawn Tennis & Croquet Club", der Wimbledon jährlich ausrichtet. Präsident ist Prinz Edward (84), Herzog von Kent und Cousin von Queen Elizabeth II. (94).

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen