07.07.2020 - 19:39

Realität in der TV-Unterhaltung? In Serien wie "GZSZ" und "Sturm der Liebe": Wird Corona zum Thema?

Wird es in Fernsehserien wie "Sturm der Liebe" bald Geschichten rund um Corona geben?

Foto: Peter Bischoff/Getty Images

Wird es in Fernsehserien wie "Sturm der Liebe" bald Geschichten rund um Corona geben?

Soll Corona in der Serienwelt thematisiert werden? Darüber mag jeder anders denken, aber einige der Serienverantwortlichen verschiedener Produktionen sind sich über die Antwort einig…

Unser Leben ist derzeit, während der Corona-Pandemie, geprägt von Einschränkungen, sozialem Abstandhalten und dem stetigen Tragen eines Mundschutzes. Schaltet man hingegen den Fernseher an und lässt sich von seinen Lieblingsserien, wie "GZSZ", "Sturm der Liebe" oder "Berlin – Tag & Nacht", berieseln, fällt auf: Von Corona weit und breit keine Spur! In den fiktiven Geschichten sieht es so aus, als hätte es die Pandemie nicht gegeben. Könnte sich dies jetzt ändern? Wird das Coronavirus ein Thema in einigen deutschen Erfolgsserien sein? Hier die Antwort!

Wird Corona thematischer Gegenstand in deutschen TV-Serien?

Es gibt von zahlreichen deutschen Serien eine klare Antwort auf die Frage, ob die Corona-Krise Einzug in die Drehbücher erhält oder nicht. Wie Tag24 bereits berichtete, wollen sie laut einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur diese Thematik nicht aufnehmen. Für diese Entscheidung sprachen sich "GZSZ", "Sturm der Liebe", die "Rosenheim Cops", "Berlin – Tag & Nacht" und das "Großstadtrevier" aus.

Verschiedene Gründe für die Ablehnung von Corona als Serienthema

Wieso so entschieden wurde, begründen die einzelnen Serien unterschiedlich. Die Geschäftsführung von Studio Hamburg, die für den Dreh des "Großstadtreviers" verantwortlich ist, gab bekannt: TV-Zuschauer "wollen in fiktionalen Formaten nicht mit der Realität konfrontiert werden". Die Begründung der Macher der Daily-Soap "Berlin – Tag & Nacht" lautet etwas anders. Sie sind der Meinung, dass die Darstellung von Corona in ihrer TV-Serie aufgrund von sechs- bis achtwöchigen Produktionsvorläufen nicht machbar sei. Die Produzenten von "Sturm der Liebe" und den "Rosenheim Cops" lehnen den Einzug von Corona in die Serien mit folgender Erklärung ab: "Eine Pandemie passt inhaltlich nicht zur Ausrichtung der beiden Serien", so die Bavaria Fiction.

______________________

Sie sind auch Fan von Fernsehserien ohne Corona, bei denen Sie die heile Welt fiktiv genießen können und Sie wollen mehr davon? Dann sehen Sie sich unsere umfangreiche Themenseite TV-Sendungen an. Dort finden Sie eine große Auswahl an spannender Fernsehunterhaltung. Zum Coronavirus haben wir ebenfalls eine Themenseite, die Ihnen zur Verfügung steht.

TV-Serien wie "GZSZ" sind Ihnen auch ohne Corona spannend genug? Kein Wunder, denn in dieser trieb auch DER Bösewicht schlechthin lang sein Unwesen.Welchen "GZSZ"-Serientod sich Wolfgang Bahro für "Jo Gerner" wünscht.

Was im Zusammenhang mit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" derzeit noch so los ist? Es gab einen tollen Anblick für die weiblichen Fans eines "GZSZ"-Stars. Denn Jörn Schlönvoigt zeigte seinen Mega-Body.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen