02.07.2020 - 20:32

Mehr als Deko und Co Tine Wittler: Was macht die "Wohnexpertin" heute?

Was macht Tine Wittler eigentlich heute? Wussten Sie, dass sie unter anderem mehrfache Buchautorin ist?

Foto: imago images / VIADATA

Was macht Tine Wittler eigentlich heute? Wussten Sie, dass sie unter anderem mehrfache Buchautorin ist?

Als Einrichtungsfee begeisterte Tine Wittler in den 2000ern Millionen von Zuschauern. Doch was macht die Moderatorin eigentlich heute?

Erinnern Sie sich noch an "Wohnexpertin" Tine Wittler (47)? Bestimmt! Von 2003 bis 2013 moderierte sie die RTL-Sendung "Einsatz in 4 Wänden" – eine echte Kult-Sendung der 2000er! Zehn Jahre lang flimmerte die gutgelaunte Blondine über unsere Fernsehbildschirme: Sie plante, dekorierte und verschönerte – und beeinflusste so nicht nur die Räume, die sie umgestaltete, sondern inspirierte auch Millionen Fernsehzuschauer. Die Show wurde irgendwann eingestellt. Doch was macht Tine Wittler eigentlich heute?

Was macht Tine Wittler heute?

Tatsächlich machen Tische und Tapeten nur einen Bruchteil von Tine Wittlers Interessen aus. Die Einrichtungsexpertin ist vielseitig begabt und setzt sich für ganz unterschiedliche Zwecke ein. So engagiert sie sich bereits seit vielen Jahren für die Toleranz verschiedener Körperformen in den Medien und der Gesellschaft. Weiterhin führte sie in Hamburg die Gaststätte parallelwelt, eine Art Kulturzentrum, in der sie verschiedenen Künstlern eine Bühne bot.

Was ebenfalls viele nicht wissen: Tine Wittler ist bereits seit Jahren als Buchautorin tätig. Schon 2002 veröffentlichte sie ihren ersten Roman, "Die Prinzessin und der Horst", der das Liebeswirrwarr einer jungen Hamburger Talkshowredakteurin beleuchtet. Bald folgte der Nachfolgeroman "Horst Go Home!" sowie drei weitere Romane in den nächsten Jahren. 2015 schrieb sie sogar einen Lyrikband!

2012 versuchte Tine Wittler sich an einem ganz besonderen Projekt: Sie veröffentlichte das Buch "Wer schön sein will, muss reisen", ein Sachbuch über ihre Recherchereise nach Mauretanien in Afrika, in dem sie sich mit Schönheitsidealen auseinandersetzt. 2013 kam "Wer schön sein will, muss reisen" sogar als Dokumentarfilm in die Kinos – mit Tine Wittler als Protagonistin!

"Wittlerins Wohnzimmer": Von der Großstadt ins Dorf

Bis 2018 war Tine Wittler eine echte Großstädterin. Jetzt hat sie, nach 25 Jahren in Hamburg, ihrem Leben noch einmal eine neue Wendung gegeben. Wie RTL berichtet, erwarb sie in der Gemeinde Jabel an der Mecklenburgischen Seeplatte ein altes Fachwerkhaus, das sie "Einsatz in 4 Wänden!"-typisch sanierte. Anschließend eröffnete sie darin erneut eine Bar: die Dorfkneipe "Wittlerins Wohnzimmer". Dort gab es auch gleich etwas zu feiern: Tine Wittler feierte, ganz Corona-konform im Garten und mit Maske ausgestattet, ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum!

Gegenüber RTL erklärte das Allround-Talent ihren Drang, sich immer wieder neu zu erfinden und immer wieder neue Dinge auszuprobieren: "Ich kann nicht anders! Ich habe so einen Motor im Hintern und der sagt immer: Und jetzt was Neues – und was Neues – und was Neues! Und deshalb mache ich so viele unterschiedliche Sachen."

Quellen: rtl.de

"Einsatz in 4 Wänden" wurde abgesetzt. Dafür gibt es viele andere unterhaltsame TV-Sendungen! Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen dazu.

Dieser Artikel hat bei Ihnen "Einsatz in 4 Wänden"-Nostalgie ausgelöst und Sie haben jetzt so richtig Lust, Ihre Wohnung auf Vordermann zu bringen? Auf unseren Themenseiten Garten und Balkon sowie Einrichtungsideen finden Sie Inspiration! Wie wäre es zum Beispiel mit einem DIY-Kräutergarten?

DIY Kräutergarten
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen