23.06.2020 - 15:16

Nach Kritik an Einladungsturnier Tennisstar Novak Djokovic positiv auf Covid-19 getestet

Von

Novak Djokovic stehen 14 Tage in Quarantäne bevor.

Foto: StarMaxWorldwide/Imagecollect.com

Novak Djokovic stehen 14 Tage in Quarantäne bevor.

Für sein eigens organisiertes Einladungsturnier namens Adria-Tour in Zeiten der Corona-Pandemie hat der serbische Tennisprofi Novak Djokovic (33) heftige Kritik einstecken müssen. Nachdem sich die Sorgen bewahrheiteten und mehrere Teilnehmer positiv auf Covid-19 getestet wurden, hat sich nun auch der Weltranglistenerste angesteckt, wie auf seiner offiziellen Homepage zu lesen ist.

Demnach hat sich auch seine Frau Jelena infiziert, während die gemeinsamen Kinder bei der Ankunft in ihrer Heimat Belgrad negativ getestet wurden. Djokovic zeige bislang keine Symptome. Der Star hatte zuvor ein Einladungsturnier in Belgrad und Zadar (Kroatien) ausgetragen und wurde für die vermeintlich unsichere Organisation scharf kritisiert. Nun ist er der inzwischen vierte Spieler der Adria-Tour, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Zuvor wurden Grigor Dimitrow (29, Bulgarien), Borna Coric (23, Kroatien) und Viktor Troicki (34, Serbien) als infiziert vermeldet.

Als Begründung, warum er das Turnier überhaupt initiiert hat, schreibt Djokovic: "Alles, was wir im vergangenen Monat getan haben, geschah mit reinem Herzen und den besten Absichten. (...) Es wurde aus einer philanthropischen Idee heraus geboren, um alle Einnahmen Menschen in Not zukommen zu lassen." Ihm tue es unendlich leid, dass sich Menschen deswegen mit dem Virus infiziert haben und werde sich nun für 14 Tage in Selbstisolation begeben.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen