19.06.2020 - 20:32

Corona muss mitspielen "Friends": Neuer Drehtermin für das Reunion-Special

Von

Beim Reunion-Special sind alle "Friends"-Stars dabei.

Foto: imago images/Cinema Publishers Collection / Danny Feld © 2001 Warner / NBC

Beim Reunion-Special sind alle "Friends"-Stars dabei.

Das Reunion-Special der beliebten Kultsitcom "Friends" wird von Fans auf der ganzen Welt sehnsüchtig erwartet. Die Dreharbeiten für die HBO-Max-Produktion sind jedoch im Frühjahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie in weite Ferne gerückt. Nun gibt es ein Update zu einem möglichen neuen Termin - denn die Film- und Fernsehproduktionen in den USA laufen langsam wieder an.

Hoffen auf den August

Marta Kauffman (63) hatte einst gemeinsam mit David Crane (62) die Idee zu "Friends". Sie ist auch in das Reunion-Special involviert. In einem Interview mit "The Wrap" erklärte sie nun: "Wir hoffen, dass wir im August drehen können, wenn alles gut läuft, es keine frühe zweite Welle gibt und das Studio geöffnet ist." Die Dreharbeiten hängen davon ab, ob sie unter den gegebenen Auflagen "eine gute Show machen können", so Kauffman. Wenn alles passe, werde das Reunion-Special irgendwann "Mitte bis Ende August" produziert.

Alle sechs Hauptdarsteller, Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer, sind dabei. Sie werden allerdings nicht wieder in ihre Rollen aus der Sitcom schlüpfen, sondern als sie selbst auftreten.

Marta Kauffman versprach, dass man versuche, dass sich das Special "nicht nur wie eine Mini-Dokumentation anfühle". Es werde Komponenten geben, die "frisch und neu" sind. Einen angepeilten Ausstrahlungstermin gibt es noch nicht.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen