Aktualisiert: 04.06.2020 - 19:13

Vom Opfer zur Botschafterin Sarah Kern erlebte häusliche Gewalt – nun macht sie anderen Mut

Designerin Sarah Kern weiß, was es heißt, mit häuslicher Gewalt zu leben. Sie fordert nun Betroffene dazu auf, sich zur Wehr zu setzen.

Foto: imago images / localpic

Designerin Sarah Kern weiß, was es heißt, mit häuslicher Gewalt zu leben. Sie fordert nun Betroffene dazu auf, sich zur Wehr zu setzen.

In ihren eigenen vier Wänden hat sie schlimme Dinge über sich ergehen lassen. Modeschöpferin Sarah Kern wurde Opfer häuslicher Gewalt. Nun zeigt sie, wie man sich schützen kann und sollte!

"Geschlagen, bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und auch psychisch misshandelt" – diese Gräueltaten gehören traurigerweise zum Alltag zu vieler Opfer von häuslicher Gewalt in Deutschland. So erging es in der Vergangenheit auch Designerin Sarah Kern. Über ihr schlimmes Schicksal hat sie nun mit RTL gesprochen.

Sarah Kern wurde Opfer häuslicher Gewalt, heute macht sie Betroffenen Mut

Es sind schlimmere Taten, die Sarah Kern im Interview schildert. Sie berichtet davon, wie ihr Ex-Freund sie misshandelt hat. Sie erlitt sogar einen Angriff ihres Ex-Partners als sie ihr Baby auf dem Arm hatte. Zu lang hat sie die häusliche Gewalt ertragen und erinnert sich, wie sehr sie all dem endlich entkommen wollte. "Ich habe so oft gebetet; warum rufen die Nachbarn nicht die Polizei?", sagt die 51-Jährige. Doch erst bei einer Auseinandersetzung, die lautere Züge annahm, holte jemand Hilfe.

"Es gibt keinen Grund, dass man sich dafür schämt"

Heute ist Sarah Kern nicht nur dieser Hölle entkommen, sondern sogar wieder glücklich mit einem Mann an ihrer Seite. Bald wird sie ihren Partner Matthew sogar heiraten. Glücklich darüber, dass sie sich hat befreien können, will sie anderen Betroffenen helfen. Sie rät ihnen und mahnt: "Leute, geht zur Polizei. Geht ins Krankenhaus. Lasst alles aufnehmen. Es gibt keinen Grund, dass man sich dafür schämt".

Sarah Kern rät: Selbstbewusst sein und gegenhalten

Darüber hinaus ist sie Botschafterin der Selbsthilfegruppe "1st Defense", in der Selbstverteidigung gelehrt wird. "Da geht es genau um die Dinge, die mir damals so zugutegekommen wären. Sei selbstbewusst, sei stark, lass es nicht zu und trete dem mit voller Wucht entgegen", so die Ex-"Promi Big Brother"-Kandidatin über den Nutzen dieser Hilfe für Opfer häuslicher Gewalt.

Im März kam es zum Liebes-Aus der Designerin und Tobias Pankow. Schon kurz nach der Trennung gab es Sarah Kerns Blitz-Verlobung zu vermelden.

Sarah Kern nutzt ihre Erfahrung, um anderen in schlimmen Situationen zu helfen. Sie ist ganz klar eine starke Frau. Mehr Heldinnen lernen Sie auf unserer Themenseite kennen.

Designerin Sarah Kern ist in der Modewelt zuhause. Sie auch? Dabei lieben Sie manchmal auch Kleidungsstücke, die Ihrem Partner so gar nicht zusagen? Das geht anderen Frauen auch ab und zu so. Denn es gibt einfach Mode-Trends, die Männer nicht leiden können. Erfahren Sie darüber mehr im Video:

Mode-Trends die Männer hassen
Mode-Trends die Männer hassen
Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe