Aktualisiert: 22.05.2020 - 14:06

Fans aufgepasst! Der Bergdoktor: Drehstart-Termin für nächste Staffel steht

Von

Hans Sigl alias Dr. Martin Gruber, Monika Baumgartner als Lisbeth Gruber, Ronja Forcher in der Rolle der Lilli Gruber und Heiko Ruprecht als Hans Gruber (v.re.n.li.): Wie geht es in Staffel 14 weiter? Die Details.

Foto: imago images / Sven Simon

Hans Sigl alias Dr. Martin Gruber, Monika Baumgartner als Lisbeth Gruber, Ronja Forcher in der Rolle der Lilli Gruber und Heiko Ruprecht als Hans Gruber (v.re.n.li.): Wie geht es in Staffel 14 weiter? Die Details.

Endlich gehen die Geschichten um Dr. Gruber und seine Familie in die nächste Runde. Wir sagen Ihnen, wann die Dreharbeiten für Staffel 14 beginnen und worum es dann geht.

Der Bergdoktor geht in die nächste Runde und die Dreharbeiten für Staffel 14 beginnen bald. Wir sagen Ihnen wann, und worum es bei den nächsten Geschichten um Familie Gruber am Wilden Kaiser gehen soll.

Der Bergdoktor: Dann beginnen die Dreharbeiten für die nächste Staffel

Beinahe alle TV- und Kinoproduktionen sind von der Corona-Pandemie betroffen. Auch "Der Bergdoktor" wird unter erschwerten Bedingungen die nächste Staffel drehen. Das ZDF verriet nun, dass die neuen Episoden voraussichtlich vom 3. Juni an gedreht werden sollen.

Das Winterspecial wurde ja bereits abgedreht, die Dreharbeiten für die 14. Staffel aber zunächst wegen Corona verschoben. Nun soll es endlich losgehen. Das freudige Ereignis hatte schon Schauspielerin Ronja Forcher, die Dr. Grubers Tochter spielt, in ihrer Instagram-Story: "Yes! Gott sei Dank können wir heuer, so wie es ausschaut, drehen. Wir planen, im Sommer mit der 14. Staffel zu beginnen und sie wird (hoffentlich) Anfang 2021 ausgestrahlt."

Am 30. Mai sollen die Darsteller der erfolgreichen ZDF-Serie für einen virtuellen Fantag vor Ort in Ellmau sein.

Der Bergdoktor: So drehen die Schauspieler unter Corona-Bedingungen

Es gibt zwar keine Einzelheiten zur Produktion und den besonderen Sicherheitsvorschriften durch das ZDF. Bekannt ist aber, dass sie, so wie bei anderen TV-Formaten wie "Sturm der Liebe" zum Beispiel, umfangreiche Hygienevorkehrungen, Maskenpflicht hinter der Kamera und Sicherheitsbeauftragte am Set beinhalten. Außerdem sollen alle Teammitglieder und Darsteller regelmäßig getestet werden.

Acht Folgen sind für die neue Staffel geplant: Das ist eine mehr als im Vorjahr und wird die Fans freuen. Erschwerte Drehbedingungen und mehr Material: Um das zu schaffen, sind Doppeldrehs vorstellbar. Auch eine Verkürzung der Sommerpause ist möglich. So wird übrigens in "normalen Zeiten", ohne Corona, gedreht: Die Arbeiten für eine Staffel finden vom Frühjahr bis in den Dezember statt. Oftmals erscheinen den Zuschauern die im Herbst produzierten Folgen aufgrund der wechselnden Witterungsverhältnisse ungewöhnlich. Das ist aber bei einem Drehort, wo bereits im Oktober Schnee liegen kann, nicht ungewöhnlich.

"Der Bergdoktor"-Winterspecial 2021

Die Ausstrahlung der 13. Staffel war in vollem Gange, da fanden in Ellmau und Umgebung die Dreharbeiten für eine neue Episode statt. "Der Bergdoktor"-Winterspecial 2021. Ende Februar fiel dafür die letzte Klappe – noch gerade rechtzeitig vor dem Ausbruch des Coronavirus.

Anfang 2021 können die Fans sich dann auf das Special freuen, vor dem Start der 14. Staffel. Und was ist über das Bergdoktor-Special bekannt? Die Folge trägt den Arbeitstitel "Mooserhof", hier sind neben Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Ronja Forcher, Natalie O'Hara und Mark Keller in Hauptrollen auch Harald Krassnitzer, Liliane Zillner und Carina Wiese dabei.

So endete die Staffel 13 von "Der Bergdoktor"

Fans fragten sich lange, ob Martin Gruber (Hans Sigl) und Anne (Ines Lutz) wieder zueinander finden, aber die 13. Staffel endete ja mit einem Happy End. Martin hielt um ihre Hand an und Anne willigte ein.

Was passiert in der 14. Staffel?

Bekannt ist, dass die Hauptdarsteller wieder im Cast sein werden. Über Episodenhauptrollen ist für Staffel 14 allerdings noch nichts bekannt. Und spekulieren muss man auch über den Fortgang der Story: Neben aufregenden medizinischen Fällen, wird uns die "Bergdoktor"-Familie mit Irrungen und Wirrungen und bestimmt jeder Menge emotionalen Geschichten erfreuen. Ohne Ende Liebe? Wer weiß, vielleicht wird die Hochzeit zwischen Anne und Martin gezeigt, vielleicht kommt aber vorher auch etwas dazwischen? "Bergdoktor"-Tochter Lilli (Ronja Forcher) könnte die große Liebe über den Weg laufen und auch Lisbeth Gruber (Monika Baumgartner) hätte nach dem Drama um Ludwig (Christian Kohlund) wieder etwas positives Herzflattern verdient.

Quelle: tv-spielfilm.de

"Der Bergdoktor", so geht es trotz der Pandemie mit den Dreharbeiten weiter. Auch bei "GZSZ" und "Sturm der Liebe" wurde unter verschäften Sicherheitsbedingungen gedreht. Drehpause wegen Coronavirus? So geht es bei den Serien weiter. Sie sind ein Serien-Fan? Dann lesen Sie hier, wie freiwillig Uta Kargels Ausstieg bei "Sturm der Liebe" war und wie tragisch dieser Star den Serientod stirbt. Weniger tragisch, als vielmehr sehr sexy zeigt sich diese Ex-"Sturm der Liebe"-Darstellerin.

Viele weitere Artikel finden Sie auf unserer umfangreichen Themenseite Der Bergdoktor sowie News zu TV-Sendungen, auch zu Ihren ganz persönlichen Lieblingsserien.

Tolle Empfehlungen zur Adventszeit

Tolle Empfehlungen zur Adventszeit

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe