20.05.2020 - 14:24

Kryptischer Post Wie freiwillig war Uta Kargels Ausstieg bei "Sturm der Liebe"?

Tränenreich war der Abschied der Serien-Figur Eva Saalfeld bei "Sturm der Liebe". Schmerzhaft scheint auch der Ausstieg für Schauspielerin Uta Kargel zu sein – vielleicht weil dieser nicht auf eigenen Wunsch hin geschah?

Foto: ARD/Christof Arnold

Tränenreich war der Abschied der Serien-Figur Eva Saalfeld bei "Sturm der Liebe". Schmerzhaft scheint auch der Ausstieg für Schauspielerin Uta Kargel zu sein – vielleicht weil dieser nicht auf eigenen Wunsch hin geschah?

"Sturm der Liebe" geht nun ohne sie weiter – Darstellerin Uta Kargel ist raus. Ihre Trauer darüber scheint groß zu sein. Vielleicht, weil sie sich den Ausstieg nicht gewünscht hatte?

Vergangenen Montag sahen "Sturm der Liebe"-Zuschauer die Schauspielerin Uta Kargel das letzte Mal in der Soap. Zwei Jahre lang spielte sie die Rolle der Eva Saalfeld, doch nun gehen sie und die Serie getrennte Wege. Für viele Fans war ihr Abschied in ihrer letzten Folge sicher schwer zu ertragen – zumal sie nicht einmal über die Gründe für ihr Serienaus Bescheid wissen. War der Ausstieg ihr eigener Wunsch oder von der Produktion gewollt? Nun ist auch noch ein kryptischer Post auf ihrer Instagram-Seite aufgetaucht. Da tut sich die Frage auf, inwiefern Uta Kargels "Sturm der Liebe"-Aus freiwillig war.

Uta Kargel hörte bei "Sturm der Liebe" auf – freiwillig?

Auf ihrem Instagram-Post, über den bereits das Redaktionsnetzwerk Deutschland berichtete, ist ein dunkler Weg mit einem Licht in der Ferne zu sehen. Darunter schrieb sie lediglich: "I got cut off" ("Ich wurde unterbrochen"). Trauer ist zwischen den Zeilen zu lesen. Und ganz klar, ein Abschied vom Set und vor allem von den liebgewonnen Kollegen ist immer schwer, aber hier scheint das Ausmaß der Traurigkeit größer zu sein. Statt freudig von Zukunftsplänen zu sprechen, postet Uta Kargel dieses düstere Bild. Da ist es sicherlich eine berechtigte Frage, ob die Darstellerin die Serie auf eigenen Wunsch hin verlassen hat.

Uta Kargel äußert sich nicht zum Grund ihres Serienaus

Leider bleibt diese Frage unbeantwortet. Selbst als Uta Kargel in der "Webtalkshow" auf Youtube bezüglich ihres Ausscheidens bei "Sturm der Liebe" zu Wort kommt, klärt sie das Ungewisse nicht auf. Sie spricht lediglich davon, wie sehr sie die Ruhe genieße, da ein Seriendreh körperlich und seelisch anstrengend sei. Genauer erklärt sie es so: "Ich habe, wie gesagt, die letzten zwei Monate sehr viel geweint. Das strengt auch sehr an. Es ist einfach eine sehr intensive Zeit, die auch viel Spaß macht, aber jetzt brauche ich erst mal die Ruhephase."

Auch wenn die Fans nicht darüber informiert sind, warum die Schauspielerin nun nicht mehr Teil ihrer Lieblingsserie "Sturm der Liebe" ist, traurig sind sie über ihren Weggang auf jeden Fall. Eine Rückkehr würden viele sehr begrüßen, wie den Kommentaren bei Instagram zu entnehmen ist. Dort lauten die Aussagen der Fans und Follower beispielsweise "Ich hab schon gelesen, dass deine Rolle Eva aussteigt, ich finde es soooo schade, da du die Rolle einfach perfekt gespielt hast. Ich werde die Rolle Eva sehr vermissen[…]" und "Mir kamen die Tränen, du und Robert, ihr wart schon immer mein Lieblingstraum-Paar bei 'Sturm der Liebe'. Ich hoffe so sehr, dass du wieder zurückkommst".

"Sturm der Liebe"-Fakten

"Sturm der Liebe"-Fakten

Beschreibung anzeigen

Ist Ihnen im Vergleich zu anderen Serien schon mal etwas aufgefallen, nämlich dass bei "Sturm der Liebe" dieses Requisit nie zum Einsatz kommt?

Rund um eine Serie gibt es immer viel zu entdecken. Auch bei "Sturm der Liebe". Deswegen finden Sie bei uns eine eigene Themenseite zu dieser Soap. Wer sich darüber hinaus über weitere TV-Sendungen informieren möchte, schaut auf diese Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen