28.04.2020 - 18:31

Nach kurzer, schwerer Krankheit "Alles was zählt"-Star Ron Holzschuh ist gestorben

Schauspieler Ron Holzschuh ist mit nur 50 Jahren gestorben.

Foto: GettyImages/PeterBischoff

Schauspieler Ron Holzschuh ist mit nur 50 Jahren gestorben.

Erschütternde Nachrichten: Mehreren Medienberichten zufolge ist der aus "Alles was zählt" bekannte Schauspieler Ron Holzschuh überraschend verstorben.

Die Trauer in Fernseh-Deutschland ist groß: Wie gerade bekanntgegeben wurde, ist Schauspieler Ron Holzschuh gestorben. Der "Alles was zählt"-Star ist am Montag im Alter von nur 50 Jahren in seinem Elternhaus in Mülsen "nach kurzer, schwerer Krankheit" gestorben. Das bestätigte auch sein Management gegenüber "Radio Zwickau".

Ron Holzschuh: Vom Handwerker zum TV-Star

Einst hatte sich Holzschuh für eine Lehre zum Tischler entschieden, in deren Anschluss er Karriere als Künstler machen wollte. Letztendlich verschlug es ihn ins Fernsehen. Er war in erfolgreichen Formaten wie "Verbotene Liebe" und "Eine wie keine" zu sehen und hatte auch einen Gastauftritt in "Unter uns". Im Frühling des vergangenen Jahres ergänzte das Serien-Urgestein den "Alles was zählt"-Cast.

Auf der Facebook-Seite nahm auch RTL Abschied von dem so markanten TV-Star:

Übrigens: Auch für die Musik hegte er eine große Leidenschaft. Er war Choreograph, Tänzer und auch Musiker. So hatte er zusammen mit John Davies die Band Groovalishuss.

Woran der gebürtige Zwickauer gestorben ist, ist bislang nicht bekannt. Seinen letzten Internet-Auftritt hatte der sympathische Darsteller vor einigen Wochen auf Instagram. Dort gratulierte er der Damenwelt anlässlich des Weltfrauentags.

____________________

Mehr dazu lesen Sie in Kürze bei BILD der FRAU...

Alle weiteren Nachrichten aus der Welt der TV-Sendungen lesen Sie auf unserer Themenseite.

Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe