Aktualisiert: 16.04.2020 - 16:20

Im Kampf gegen Corona Leonardo DiCaprio und Robert De Niro: Statistenrolle gegen Spende

Von Spot-on-news

Robert De Niro (v.l.n.r.), Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio starten ein gemeinsames Filmprojekt.

Foto: Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com

Robert De Niro (v.l.n.r.), Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio starten ein gemeinsames Filmprojekt.

Promis und die Coronakrise: Diese berühmten Herren haben eine besondere Idee und bieten jetzt eine Filmrolle an, für den guten Zweck.

Drei Hollywood-Größen live in Aktion erleben – und sogar mit ihnen spielen? Diese Chance bieten nun Leonardo DiCaprio (45, "Titanic"), Robert De Niro (76, "Taxi Driver") und Regisseur Martin Scorsese (77) ihren Fans. Im Kampf gegen das Coronavirus haben die Männer die "All in Challenge" ins Leben gerufen. Sie sammeln Spenden, "um sicherzustellen, dass jede bedürftige Familie in dieser kritischen Zeit Zugang zu Nahrungsmitteln erhält", erklärt DiCaprio bei Instagram.



Leonardo DiCaprio und Robert De Niro verlosen Statistenrolle

"Unsere schwächsten Gemeinschaften brauchen unsere Unterstützung heute mehr denn je", führt der Oscar-prämierte Schauspieler weiter aus. Gemeinsam rufen er und De Niro zu wohltätigem Handeln auf – das sich für die Spender durchaus bezahlt machen könnte. "Wir möchten Euch eine Statistenrolle anbieten, mit der Möglichkeit, einen Tag am Set mit uns zu verbringen und die Premiere zu besuchen", so DiCaprio.

Wohltätigkeit wird belohnt

Wovon er spricht? Erstmals stehen er und De Niro gemeinsam für einen Scorsese-Film vor der Kamera. "Killers of the Flower Moon" soll laut Angaben des Regisseurs ein Western werden, Anfang der 1920er-Jahre spielen und die mysteriöse Mordserie an Mitgliedern des Osage-Indianerstammes in den Mittelpunkt stellen.

Matthew McConaughey zieht mit

Der Aufruf der beiden Hollywood-Größen via Instagram hat bereits einen weiteren namhaften Unterstützer an Land gezogen. Auch Schauspieler Matthew McConaughey (50, "Interstellar") möchte seinen Teil zu der Aktion beitragen. Im Gegenzug für eine Spende bietet er seinen Fans die Chance auf einen gemeinsamen Ausflug mit ihm. Das Ziel: ein Spiel des Football-Teams Texas Longhorns in der kommenden Saison.

So können Spender also durch Wohltätigkeit an eine echte Filmrolle kommen. Was machen die Promis in der Coronakrise sonst so? Chris Töpperwien setzt notgedrungen auf eine Typveränderung, Sylvie Meis feiert Geburtstag mit sich selbst und Daniela Katzenberger versöhnt sich mit ihrer Schwester.

Sie möchten mehr erfahren? Dann sehen Sie sich einfach auf unseren Themenseiten TV-Sendungen und Coronavirus um. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.

Wie sich Promis die Corona-Langeweile vertreiben
Wie sich Promis die Corona-Langeweile vertreiben
So gehen Promis mit dem Coronavirus um
So gehen Promis mit dem Coronavirus um
Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe