12.04.2020 - 13:17

Drei Team-Mitglieder erkrankt Nach Corona-Pause: "The Masked Singer" geht in eine neue Runde

Von

Moderator Matthias Opdenhoevel mit dem Faultier

Foto: obs/ProSieben/Willi Weber

Moderator Matthias Opdenhoevel mit dem Faultier

Am Dienstag (14. April 2020, live ab 20:15 Uhr) strahlt ProSieben eine neue Ausgabe von "The Masked Singer" aus. Die neue Folge soll "wie geplant" stattfinden, bestätigt der Sender in einer Mitteilung. Die beliebte Gesangs- und Rate-Show musste zuletzt zwei Wochen Pause einlegen. Wie ProSieben erklärt, hatten sich drei Team-Mitglieder mit dem Coronavirus infiziert. Ende März war noch von "zwei Corona-Fällen" die Rede gewesen.

Sechs Masken-Promis dabei

Insgesamt noch sechs Promis müssen in der aktuellen Staffel von "The Masked Singer" enttarnt werden. Zuschauer und Rate-Team möchten herausfinden, wer sich hinter dem Roboter, dem Hasen, dem Wuschel, dem Faultier, dem Drachen und dem Chamäleon versteckt. Bisher enthüllt wurden: Model Franziska Knuppe (45) als Fledermaus, Sängerin Stefanie Heinzmann (31) als Dalmatiner, Musiker Angelo Kelly (38) im Kakerlaken-Kostüm und die "Göttin" Rebecca Immanuel (49). Durch die Sendung führt wie gewohnt Moderator Matthias Opdenhövel (49).

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe