03.04.2020 - 12:29

"Doctor Who" und "Downton Abbey" Corona-Isolation: Auf diese Serienklassiker schwört die Queen

Von

Die Queen bleibt während der Corona-Krise auf Schloss Windsor

Foto: ALPR/AdMedia/ImageCollect

Die Queen bleibt während der Corona-Krise auf Schloss Windsor

Auch Queen Elizabeth II. (93) hat sich in Corona-Isolation begeben. Die Monarchin hat sich auf Schloss Windsor zurückgezogen. Ihr Ehemann Prinz Philip (98) soll ebenfalls vor Ort sein. Und die beiden machen es sich offenbar auch gerne mal vor dem Fernseher bequem. Wie die "Sun" berichtet, hat die Queen einige Lieblingsserien, die ihr nun zum Zeitvertreib dienen könnten.

So soll die 93-Jährige ein Fan der Serie "Downton Abbey" sein. Gedreht wurde die Serie über das Schicksal einer Adelsfamilie auf Highclere Castle - ein Ort, den die Queen laut "The Telegraph" selbst kennt und deshalb auch gerne auf Fehler in der Produktion hinweist.

Die Queen mag Soaps

Aber auch britische Soaps wie "Emmerdale" und vor allem "EastEnders" gefallen Elizabeth II. dem Bericht zufolge. Angeblich ließ sie einmal sogar das Abendessen verschieben, damit sie eine "EastEnders"-Folge zu Ende sehen konnte. Außerdem soll sich die Königin bei der Castingshow "The X-Factor" amüsieren. Bei einem Plausch mit einer der Teilnehmerinnen hat die Queen laut "Sun" einmal verraten, dass sie die Sendung aufnehmen lasse, um sie am nächsten Tag anzusehen.

Für ihre Aufenthalte auf Schloss Balmoral in Schottland hat sich die Queen dem Bericht nach zudem eine DVD-Sammlung von "Doctor Who" angelegt. Das könnte ihr während der Corona-Isolation ebenfalls zugutekommen. Die Science-Fiction-Serie gibt es immerhin schon seit den 1960er Jahren...

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen