19.03.2020

Starttermin und Neuzugänge Die zweite Staffel RTL-"Nachtschwestern": An diesem Tag geht's los!

Schon bald startet die zweite Staffel der "Nachtschwestern". Wann es losgeht und wer neu dazukommt!

Foto: TVNOW / Ruprecht Stempell

Schon bald startet die zweite Staffel der "Nachtschwestern". Wann es losgeht und wer neu dazukommt!

Es wird spannend: Zehn neue "Nachtschwestern"-Folgen, die Ende April beginnen. Wann die zweite Staffel startet und wer neu mit dabei ist…

Die Krankenschwestern und Pfleger der Kölner Notaufnahme sind zurück. Bald schon startet die lang ersehnte zweite Staffel der RTL-Serie "Nachtschwestern". Wann genau Sie einschalten müssen, um den Starttermin nicht zu verpassen, und was Sie die kommenden Wochen erwartet…

"Nachtschwestern": Wann startet die zweite Staffel auf RTL?

Endlich ist es raus: RTL verkündete, dass ab dem 28. April um 20:15 Uhr die zweite Staffel der Krankenhausserie "Nachtschwestern" ausgestrahlt wird. Der Auftakt wird besonders breit ausgerollt. Denn die ersten zwei Dienstage gibt es die Folgen im Doppelpack. Danach sind die Episoden wie gewöhnlich einzeln im Fernsehen zu sehen, wie Promiflash berichtete.

Leider ist rund um die Geschichten von Stationschefin Nora und ihrem Team noch nicht viel bekannt. Außer dass es wieder Notfälle gibt, die unter anderem durch schräge Heimwerkerversuche oder auch lebensbedrohliche Mutproben entstanden sind. Doch es wird nicht nur um das offizielle Geschehen in der Notaufnahmen gehen, auch die persönlichen Befindlichkeiten der Krankenschwestern und Pfleger spielen eine Rolle.

Diese Neuzugänge wird es bei der zweiten Staffel der "Nachtschwestern" geben

Bekannt ist auch, dass die Moderatorin Jana Schölermann und die ehemalige "GZSZ"-Schauspielerin Linda Marlen Runge neu in die Serie einsteigen. Die Frau des Moderators Thore Schölermann hat dabei eine besondere Herausforderung zu meistern. Sie spielt die fiese Arzthelferin Nadine, die hinter dem Sohn des Chefarztes her ist. Der EX-"GZSZ"-Star wird zur Assistenzärztin Dr. Leonie Mertens.

Interessiert Sie über die "Nachtschwestern" hinaus noch andere Fernsehunterhaltung? Dann können Sie sich unsere Themenseite TV-Sendungen mal etwas genauer ansehen.

Leider müssen Sie auf andere Serien, wie "Sturm der Liebe" und "Rote Rosen", bald erst einmal verzichten. Denn die ARD-Telenovelas legen wegen Corona eine Drehpause ein.

Die Nachtschwestern können Sie nicht nur ab dem 28. April im TV sehen. Auch online bietet sich dieser Serienspaß auf TVNOW an.

Da wir alle in den nächsten Monaten mehr zu Hause sein werden, kommt der baldige Staffelstart der "Nachtschwestern" gerade recht. Doch bis dahin ist schon noch etwas Zeit. In dieser müssen Sie sich aber nicht langweilen. Wir haben im Video die besten Tipps für Sie:

Coronakrise: Tipps gegen die Langeweile
Coronakrise: Tipps gegen die Langeweile
Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen