19.03.2020

Bestätigung via Instagram Coronavirus: Amira Pocher hat sich infiziert

Seit tagen ging es Amira Pocher schlecht, nun die Gewissheit: Die Frau von Oliver Pocher ist an Covid-19 erkrankt.

Foto: imago images / Sven Simon

Seit tagen ging es Amira Pocher schlecht, nun die Gewissheit: Die Frau von Oliver Pocher ist an Covid-19 erkrankt.

Ein weiterer Promi hat sich infiziert: Wie sie höchst persönlich in einem Instagram-Video bekannt gab, hat sich Amira Pocher mit Sars-CoV-2 infiziert. Alle Informationen dazu...

Schon seit einigen Tagen ging es Amira Pocher nicht sonderlich gut, nun ist es Gewissheit: Die Ehefrau von Oliver Pocher hat sich mit dem derzeit um sich greifenden Coronavirus infiziert. Auf Instrgram postete die junge Mutter eine Videobotschaft, in der sie über ihren Zustand und über ihre vergangenen Tage berichtet.

Amira Pocher: Mit Coronavirus infiziert! Bewegende Videobotschaft

Schon einige Tage lang schien es Amira schlecht zu gehen, offenbar litt sie unter starken Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen. Dann zog das Paar Konsequenzen: "Olli und ich waren vorgestern beim Arzt, welcher mich dann auf Corona getestet hat. Covid 19. Und ich habe soeben das Ergebnis bekommen, dass ich positiv bin", verrät die 26-Jährige im Video.

Oliver Pocher tritt ebenfalls in der Videobotschaft auf. "Ich muss davon ausgehen, dass ich dementsprechend auch positiv bin", so der Comedian, der nun zusammen mit seiner Frau in Quarantäne ist. Wie lange, weiß er noch nicht genau. "Ich schätze jetzt mal 14 Tage. Oft ist es so, dass ja die Infektion ja schon vorher stattgefunden hat."

Oliver & Amira Pocher: Beide entspannt und zuversichtlich

Das Ehepaar glaubt, entspannt mit der Situation umzugehen. "Die einzige Sorge war, was mit unserem Kind passiert", so Amira, die sich aber erleichtert zeigte, da der Arzt ihr zusicherte, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Babys sich anstecken, verschwindend gering sei. "Jetzt ist das schon mal ein bisschen beruhigend und mir geht's soweit ganz okay."

Was sie aber auch klarstellen will, gerade jetzt, wo sie um ihre Infektion weiß, ist, dass sie froh ist, schon seit einigen Tagen das Haus nicht verlassen zu haben. "Das war auf jeden Fall schon mal die richtige Entscheidung."

Oliver Pochers Rat: "Einfach zu Hause bleiben."

Die Infektion seiner Frau macht auch deutlich, weshalb Oliver Pocher in den vergangenen Tagen so außer sich war. In diversen Social-Media-Botschaften schimpfte der Comedian über all die Leute, die sich nicht an die offiziell geltenden Empfehlungen halten. Auch Sarah Harrison bekam dabei ihr Fett weg. Sie verlängerte ihren Dubai-Urlaub, da es dort gerade einfach mehr Möglichkeiten gibt, als in Deutschland mit all der eingeschränkten Freiheit dieser Tage.

"Einfach zu Hause bleiben. Ich hab in den letzten Tagen ja auch irgendwie meinen Kontakt komplett minimiert", stellt Pocher klar und fügt hinzu:. "Das ist der perfekte Beweis: Feiert keine Corona-Partys, geht nicht Grillen. Das Ding ist einfach ernst." Und Amira hat auch noch abschließende Worte für ihre Fans parat: "Leute, bleibt gesund."

Wir wünschen Familie Pocher natürlich, dass sie sich gut von der Infektion erholen und bald wieder auf den Beinen sind...

Stopp Coronavirus - 6 simple und effiziente Maßnahmen im Alltag

Stopp Coronavirus - 6 simple und effiziente Maßnahmen im Alltag

Beschreibung anzeigen

Covid-19 macht eben auch vor Stars nicht Halt. Lesen Sie hier, welche Promis sich außrdem schon mit dem Coronavirus infiziert haben. Alle weiteren Ratgeber und News rum um das Coronavirus finden Sie außerdem auf unserer Themenseite.

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen