18.03.2020

Trotz der Corona-Krise Dreharbeiten zu "Höhle der Löwen" finden weiterhin statt

Von

In der "Höhle der Löwen" wird weiterhin gedreht

Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

In der "Höhle der Löwen" wird weiterhin gedreht

Der Privatsender VOX hat bestätigt, dass neue Episoden der beliebten Gründershow "Die Höhle der Löwen" derzeit auch trotz der Corona-Krise weiterhin produziert werden sollen. Die "Bild" hatte zuvor berichtet, dass am heutigen Mittwoch in Köln für eine kommende Staffel gedreht worden sei.

Alles "unter Einhaltung der Vorgaben"

"Wir sind uns unserer gesundheitlichen Verantwortung sehr bewusst", heißt es in einem Statement des Senders. "Dazu gehört, dass wir die Vorgaben der Behörden selbstverständlich stetig verfolgen und uns mit den Produktionsfirmen ganz genau austauschen, welche Vorkehrungen wir treffen müssen, um die Gesundheit aller Mitwirkenden zu gewährleisten."

Wie jedes andere Unternehmen habe man allerdings auch "eine wirtschaftliche Verantwortung". Zu dieser gehöre wiederum, "dass wir die Sendungen, die wir unter Einhaltung der Vorgaben umsetzen können, auch produzieren. Das ist bei 'Die Höhle der Löwen' - einer Produktion, die im Studio und mit einem geschlossenen und aktuell komplett gesunden Team stattfindet - der Fall."

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen