16.03.2020

Rapper wirft mit Geld um sich Trotz Corona-Krise: 50 Cent feiert ausgelassen im Stripclub

Von

50 Cent scheint keine Angst vor dem Coronavirus zu haben

Foto: Jamie Lamor Thompson / Shutterstock.com

50 Cent scheint keine Angst vor dem Coronavirus zu haben

Die Welt fährt runter, 50 Cent (44, "Curtis") dreht auf: Wie das US-Portal "TMZ" mit Videos belegt, feierte der Rapper am Wochenende eine ausgelassene Party in einem New Yorker Stripclub und pfeift damit auf alle Warnungen bezüglich der Ausbreitungsgefahren des Coronavirus. In dem Etablissement im Stadtteil Queens sieht man den Musiker eng gedrängt mit zahlreichen anderen Gästen vor tanzenden Frauen. Ganz standesgemäß wirft 50 Cent dabei zahlreiche Dollar-Scheine in Richtung der Stripperinnen.

Bald hat es sich aber auch in New York ganz offiziell ausgefeiert: Nachdem die Pandemie bis Ende letzter Woche mehr oder minder ignoriert wurde, leiten die Behörden nun auch im Big Apple drastische Schritte ein. Sämtliche Schulen wurden bereits geschlossen, ab Dienstag sind außerdem alle Kinos, Nachtclubs und andere Veranstaltungsorte zu.

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen