12.03.2020 - 15:18

Rückkehr aber möglich Serienausstieg! Schauspielerin Jenny Löffler verlässt "Sturm der Liebe"

Die Schauspielerin Jenny Löffler steigt aus der Serie "Sturm der Liebe" aus und freut sich auf Neues. Eine Rückkehr ist dennoch nicht ausgeschlossen.

Foto: imago images / Eibner

Die Schauspielerin Jenny Löffler steigt aus der Serie "Sturm der Liebe" aus und freut sich auf Neues. Eine Rückkehr ist dennoch nicht ausgeschlossen.

Wieder mal ein Abschied bei der beliebten ARD-Serie "Sturm der Liebe" – Jenny Löffler alias Annabelle geht. Doch vielleicht ist dieser Abschied nicht für alle Zeit…

Darstellerin Jenny Löffler hatte bei der Soap "Sturm der Liebe" keine einfache Rolle. Sie verkörperte das Biest Annabelle Sullivan, das sogar über Leichen ging. Für die Missetaten wurde der Seriencharakter nun zur lebenslangen Haft verurteilt. Für die Schauspielerin Jenny Löffler ist das der Zeitpunkt, um die ARD-Soap zu verlassen. Was sie jetzt machen wird und warum die Chancen auf eine Rückkehr zu "Sturm der Liebe" dennoch groß sind…

Darstellerin Jenny Löffler hört bei der Serie "Sturm der Liebe" auf

Dass ihr Austritt aus der Soap "Sturm der Liebe" nicht mit ihrem Serientod endet, darüber ist die Schauspielerin froh, wie sie "Bunte" im Interview erzählte. Denn nur so "bleibt die Tür für eine Rückkehr an den Fürstenhof offen". Grund genug, die Geschichte um Jenny Löfflers Charakter Annabelle weiterzuerzählen, hätten die Macher der Serie. Denn die 30-Jährige berichtet auch, dass ihre Rolle noch im Unklaren darüber ist, wer ihr biologischer Vater sei.

Jenny Löffler hat nun aber erst einmal etwas anderes vor. Was sie macht, schildert sie selbst: "Ich spanne aus, hole Schlaf nach, hatte auch eine Episodenrolle bei 'Inspektor Barnaby' und bin im Gespräch für ein paar andere Sachen, über die ich noch nicht sprechen darf. Außerdem habe ich ein paar Aufträge zum Synchronsprechen für eine neue Serie." Bei dieser zeigen sich Parallelen zu ihrer nun aufgegebenen Rolle bei "Sturm der Liebe". Denn erneut ist sie dort wieder der Bösewicht.

Worauf sich Jenny Löffler nach ihrem "Sturm der Liebe"-Ausstieg freut

Mit dem Verlassen der Serie "Sturm der Liebe" will die Schauspielerin auch gleich eine ganze Stadt hinter sich lassen. Denn sie zieht aus ihrer möblierten Münchener Wohnung aus und geht zurück in ihre Heimat Berlin. Darauf freut sie sich, denn sie wird nicht nur ihre Familie wieder öfter zu Gesicht bekommen können, sondern auch ein bisschen persönlicher wohnen als in der möblierten Unterkunft. "Da war nichts von mir, auch wenn die Wohnung schön war. Wenn nur der Inhalt der Schränke von dir ist, aber nichts drum herum, fühlt man sich immer etwas fremd", beklagt die "Sturm der Liebe"-Aussteigerin.

Die beliebte Soap wird dann nun ohne Jenny Löffler weitergehen. Wie sich die Geschichten am Fürstenhof weiterentwickeln und wer zum Cast dazustößt oder diesen verlässt, lesen Sie regelmäßig auf unserer Themenseite "Sturm der Liebe".

Interessante Fakten zur Serie "Sturm der Liebe" erfahren Sie im Video:

"Sturm der Liebe"-Fakten

"Sturm der Liebe"-Fakten

Beschreibung anzeigen

Interessiert Sie auch ein Blick hinter die Kulissen der Soap? Dann schauen Sie sich das "Sturm der Liebe"-Making-of zur 3333. Folge an.

Auch andere Soaps und weitere Fernsehunterhaltung wecken Ihr Interesse? Dann sollten Sie sich nicht unsere Themenseite TV-Sendungen entgehen lassen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen