09.03.2020 - 17:07

Mit 18 Jahren gestorben Marnie The Dog ist tot: Fans trauern um knopfäugigen Fellstar

Von

Der Instagram-Star ist tot. Marnie The Dog wurde 18 Jahre alt.

Foto: Instagram / Marnie The Dog

Der Instagram-Star ist tot. Marnie The Dog wurde 18 Jahre alt.

Ein felliges Sternchen ist jetzt im Hundehimmel. Marnie The Dog starb im Alter von 18 Jahren und seine Instagram-Fangemeinde trägt Trauer.

Die Sängerinnen Miley Cyrus, Taylor Swift und Demi Lovato waren große Fans und posierten mit dem supersüßen Fellknäuel. Auch die Big Bang Theory-Schauspieler durfte Marnie The Dog bereits besuchen und hat sie um die plüschigen Pfoten gewickelt. Jetzt ist das Hündchen mit der heraushängenden Zunge und dem schiefen Kopf im Alter von 18 Jahren gestorben.

Marnie The Dog ist tot: Große Trauer auf Instagram

Die Instagram-Fangemeinde von Marnie The Dog wird in Zukunft auf die zauberhaften Schnappschüsse von ihrem Superstar verzichten müssen. Bereits seit Jahren verdrehte Marnie ihren Followern den Kopf. Die stets heraushängenden Zunge, der durch eine Krankheit zur Seite geneigte Kopf und die zuckersüßen Knopfaugen begeisterten sage und schreibe 1,8 Millionen Menschen. Shirley Braha hieß ihre Besitzerin, die New Yorkerin hatte die süße Hundedame mit 11 Jahren aus einem Tierheim geholt und seitdem liebevoll umsorgt. Dass sich ihr Gesundheitszustand zunehmend verschlechterte, blieb auch Marnies Fans nicht verborgen. Im vergangenen Oktober konnte die vierbeinige Seniorin schließlich ihren 18. Geburtstag feiern. In der letzten Woche schloss die Hündin nun für immer die Augen.

"Friedlich zu Hause verstorben"

"Mit großer Trauer muss ich euch mitteilen, dass Marnie am Donnerstagnachmittag im Alter von 18 Jahren ohne Schmerzen und friedlich zu Hause verstorben ist", so schreibt Shirley den wohl traurigsten Post auf Marnies Instagram-Kanal. Ihr Zustand habe sich soweit verschlechtert, bis Marnie ihrem Frauchen zu verstehen gegeben habe, nicht mehr leben zu wollen. "Alles, was ich jetzt fühle, ist Verlust, aber auch sehr viel Dankbarkeit, dass das Universum mir so eine schöne Seele anvertraut und mir die perfekte beste Freundin und Begleiterin zur Seite gestellt hat.", verabschiedet sich Marnies Frauchen von ihrem Liebling. Auch von Instagram-Katze Lil Bub mussten sich die Fans Ende letzten Jahres verabschieden.

Promis waren verrückt nach ihr

Neben ihrer Besitzerin trauern auch Promis aus Musik und TV um die kleine Herzensbrecherin. Das Schönste aber ist ihr Vermächtnis: Da die verschmuste Hundedame ein geretteter Straßenhund war, wurde sie das Gesicht einer wichtigen Kampagne, die auf das Schicksal verwahrloster Artgenossen aufmerksam macht und sich für ihre Adoption engagiert.

So wie Marnie The Dog ehemals geht es heute vielen Tieren, die ein liebevolles Zuhause suchen: Wer möchte zum Beispiel

Auch Hund Leo sucht ein neues Herrchen oder Frauchen. Eine etwas ungewöhnlichere Anzeige gab dieses Tierheim auf: "Schlimmste Katze der Welt" zur Adoption freigegeben.

Sie sind verrückt nach Tiergeschichten? Dann schauen Sie sich gern auf unseren Themenseiten Katzen und Haustier um.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe