07.03.2020 - 16:32

220.000 Euro pro Episode Neue Serie für "Modern Family"-Star Julie Bowen

Von

Julie Bowen könnte kräftig absahnen

Foto: Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Julie Bowen könnte kräftig absahnen

Die Emmy-Gewinnerin Julie Bowen (50), die den meisten Serienfans aus "Modern Family" und "Boston Legal" bekannt sein dürfte, hat eine neue Hauptrolle ergattert. Bowen soll laut dem Branchenmagazin "Deadline" für den US-Sender CBS in der Comedy-Serie "Raised By Wolves" vor die Kamera treten. Sie soll Frankie Wolfe spielen, eine Krisenmanagerin, die ein elfjähriges Mädchen adoptiert.

Noch gibt es jedoch einen Haken: Bisher ist erst einmal nur ein Pilot geplant. Sollte die Folge gut beim Publikum ankommen, wird "Raised By Wolves" tatsächlich in Serie gehen. Geschrieben und produziert wird der Pilot von den "Will & Grace"-Machern Max Mutchnick (54) und David Kohan (55). Über den Rest der Besetzung ist noch nichts bekannt.

"Raised By Wolves" könnte sich als äußerst lukrativ für Bowen herausstellen. Sollte das Ganze wirklich in Serie gehen, soll die Schauspielerin pro Episode etwa 250.000 US-Dollar (umgerechnet mehr als 220.000 Euro) einheimsen, wie es weiter heißt.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen