25.02.2020 - 14:39

Mit Album "Changes" Justin Bieber knackt Rekord von Elvis Presley

Von

Justin Bieber hat Elvis Presley vom Thron gestoßen.

Foto: Joe Seer / Shutterstock.com

Justin Bieber hat Elvis Presley vom Thron gestoßen.

Als Elvis Presley (1935-1977) im Jahr 1961 mit "Blue Hawaii" zum siebten Mal an der Spitze der US-Album-Charts stand, stellte er einen Rekord auf: Im Alter von 26 Jahren war er der jüngste Solo-Künstler, dem das gelang. 59 Jahre hat es gedauert, doch nun muss der King of Rock'n'Roll diesen Titel posthum abgeben - an Popsänger Justin Bieber (25).

Mit seinem neuen Album "Changes" landete der gebürtige Kanadier ebenfalls zum siebten Mal auf Platz eins der US-Charts - und das im Alter von 25 Jahren. Ein Erfolg, den Bieber mit einem Screenshot der Meldung und einem einfachen "Danke" auf Instagram kommentierte.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe