25.02.2020

Sepp Schauer über seine TV-Ehe "Sturm der Liebe": Warum die Sonnbichlers so beliebt sind

Was wäre die TV-Serie "Sturm der Liebe" ohne die Eheleute Alfons und Hildegard Sonnbichler? Zum Erfolg des TV-Paares hat sich jetzt Schauspieler Sepp Schauer geäußert.

Foto: imago images / Future Image

Was wäre die TV-Serie "Sturm der Liebe" ohne die Eheleute Alfons und Hildegard Sonnbichler? Zum Erfolg des TV-Paares hat sich jetzt Schauspieler Sepp Schauer geäußert.

"Sturm der Liebe" ohne Alfons und Hildegard Sonnbichler? Undenkbar! Warum das TV-Ehepaar so beliebt ist, hat Darsteller Sepp Schauer jetzt in einem Interview verraten.

Ein erfolgreiches, langjähriges Fernsehformat lebt von seinen Charakteren – jede Soap hat sie, diese Personen, die fest dazu gehören. Neben den Fieslingen sind es auch immer die grundsympathischen Menschen, die Zuschauern ein wohliges Gefühl vermitteln, und die sie auf keinen Fall missen wollen. In der TV-Serie "Sturm der Liebe" ist es das Ehepaar Alfons und Hildegard Sonnbichler. Warum die beiden so beliebt sind, hat Darsteller Sepp Schauer jetzt in einem Interview gleich selbst verraten.

"Sturm der Liebe": Schauspieler Sepp Schauer über seine TV-Ehe

2020 sind es tatsächlich schon 15 Jahre, dass die Schauspieler Sepp Schauer und Antje Hagen das TV-Ehepaar Alfons und Hildegard Sonnbichler in "Sturm der Liebe" darstellen. Während um sie herum Beziehungen in die Brüche gehen, Lügen und Intrigen beinahe an der Tagesordnung sind, verkörpern die beiden so etwas wie den ruhenden Pol der Serie: Ihrer TV-Ehe hat bislang noch niemand und nichts etwas anhaben können. Im Interview mit "Bunte" erklärt Sepp Schauer das Geheimnis des Eheerfolgs vor der Kamera.

"Als Antje und ich uns zum ersten Mal beim 'Sturm' getroffen haben, hatten wir das große Glück, dass wir gleich in den ersten Wochen eine Chemie zwischen uns festgestellt haben, die einfach gestimmt hat", erinnert sich Sepp Schauer an den Beginn seiner Zeit bei "Sturm der Liebe". "Sonst wäre das auch sehr schwer geworden. Wenn Antje und ich uns nicht so gut verstehen und uns nicht auch mal kabbeln würden wie ein echtes Ehepaar, würde das nicht funktionieren", fährt der 70Jährige fort, der als Chefportier am Hotel Fürstenhof die gute Seele des Hauses mimt.

Sepp Schauer geht an jedem einzelnen Tag gerne ins TV-Studio

Heißt also: Sepp Schauer und Antje Hagen verstehen sich einfach prima – dass man sich da auch mal freundschaftlich ein wenig in die Haare kriegt, ist ganz normal und gehört auch dazu. Das ist bei einem echten Ehepaar schließlich auch nicht anders. Genau das spüren die "Sturm"-Fans eben: Dass die beiden richtig gut miteinander können! Sepp Schauer erzählt weiter: "Meine Frau Corinna meint immer, sie hätte in den 14,5 Jahren nicht einen einzigen Tag erlebt, an dem ich gesagt hätte 'ich mag da heute nicht hin' – ich fahre nach wie vor gerne auf das Bavaria-Gelände und gehe nach wie vor gerne in dieses Studio und Antje sieht das genau so. Erst vor Kurzem meinte sie zu mir 'Sepp, es fühlt sich hier alles so wie daheim an.' Und das stimmt auch."

So viel Eintracht, so viel Harmonie: Ist das womöglich zuviel des Guten? Sepp Schauer: "Manchmal denke ich 'hoffentlich wird es den Leuten nicht langweilig mit unserer permanenten Harmonie.' Zwar sind wir uns in den Szenen manchmal uneinig, aber auf eine leichte und lockere Art. Im Vergleich zu den anderen Paaren, die sich immer wieder trennen und durch Krisen gehen, sind wir über Jahre hinweg zusammengeblieben und sind natürlich für alle der Fels in der Brandung."

Fans mögen die Beständigkeit des TV-Ehepaars

Und damit hat es der Schauspieler doch auf den Kopf getroffen: Bei all den Streitereien und Trennungen um die beiden herum sind die Zuschauer offenbar froh und dankbar, dass auf die TV-Ehe von Alfons und Hildegard Sonnbichler Verlass ist!

So schreibt ein Fan beim offiziellen Instagram-Account von "Sturm der Liebe": "Es macht so viel Freude, die Sonnbichlers zu erleben. Hoffentlich noch ganz lange." Ein anderer schließt sich an: "Ihr seid echt die guten Seelen bei sdl". Und ein weiterer Kommentar lautet so: "Ich finde die beiden in Wien niedlich, wenn die auf einmal nicht mehr da sind, dann ist die Sendung auch langweilig." Bleibt zu hoffen, dass uns das TV-Ehepaar noch sehr, sehr lange erhalten bleibt!

______________

Wussten Sie, dass "Sturm der Liebe" gleich zwei Neuzugänge im März zu bieten hat? Wer die Neuen sind und welche Geschichten uns um sie herum erwarten… Noch bevor die beiden Neuankömmlinge ihren ersten Auftritt in der Serie haben, gibt es erst einmal ein anderes Highlight, nämlich die "Sturm der Liebe"-Jubiläumsfolge: So stürmisch wird sie....

Mehr zur Sendung erfahren Sie auf unserer Themenseite "Sturm der Liebe". Damit Sie auch bei allen anderen Fernseh-Highlights im Bilde sind, haben wir wichtige Infos auf der Themenseite TV-Sendungen für Sie zusammengestellt.

Noch mehr Wissenswertes rund um die Serie erfahren Sie in unserem Video

"Sturm der Liebe"-Fakten

"Sturm der Liebe"-Fakten

Beschreibung anzeigen
Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen