24.02.2020

Das Schwarzwaldmädel Sonja Ziemann: So waren die letzten Wochen vor ihrem Tod

Sonja Ziemann verstarb im Alter von 94 Jahren.

Foto: imago images / Lindenthaler

Sonja Ziemann verstarb im Alter von 94 Jahren.

Die beliebte Schauspielerin Sonja Ziemann verstarb vor einer Woche im Alter von 94 Jahren. Wie sie ihre letzten Wochen verbrachte und worüber sie gerne sprach, verriet nun ihr Vertrauter Thomas J. im Interview.

Sonja Ziemann, eine der beliebtesten Schauspielerinnen Deutschlands der 50er Jahre, verstarb vor einer Woche im Alter von 94 Jahren in einem Münchener Seniorenstift. Durch beliebte Heimatfilme wie "Schwarzwaldmädel" (1950) oder auch durch den Klassiker "Grün ist die Heide" (1951) wurde sie in deutschen Wohnzimmern bekannt und war äußerst beliebt. Wie Sonja Ziemann ihre letzten Wochen vor dem Tod verbrachte, verriet nun ein Vertrauter der Schauspielerin.

Vetrauter von Sonja Ziemann: "Es ging ihr sehr gut"

Der Vertraute von Sonja Ziemann, Massage-Therapeut Thomas J., sprach nun mit der "Bild"-Zeitung über persönliche Details aus den letzten Wochen der Schauspielerin. Mit ihm feierte Ziemann auch ihren 94. Geburtstag im Münchener Altenheim. Thomas J. erzählte, wie sie die gemeinsame kleine Feier verbrachten: "Bei einer Tasse Kaffee und Torte. Wir haben viel gelacht, es ging ihr sehr gut." Nur zehn Tage nach ihrem Geburtstag schlief die Schauspielerin friedlich für immer ein.

Sonja Ziemann: Ein Nachtmensch

Ihr Vertrauter berichtet, dass er die Schauspielerin oft besucht und viel mit ihr telefoniert habe. Sonja Ziemann habe sich im Heim sehr wohl gefühlt. Besuche waren ihr allerdings nur Nachmittags recht: "Sie war halt ein Nachtmensch, das kam wohl noch aus ihrer Theaterzeit. Termine am Vormittag mochte sie gar nicht."

Ihr äußeres Erscheinungsbild war Sonja Ziemann bis zuletzt sehr wichtig: "Die Haare frisch getönt, immer dezent geschminkt und toll gekleidet."

Der Verlust ihres Sohnes

Die Gespräche, die die beiden führten, drehten sich auch oft um den verstorbenen Sohn der Schauspielerin. Sonja Ziemanns Sohn Pierre verstarb bereits in den 70er Jahren. Pierre wurde nur 16 Jahre alt. Er verstarb an den Folgen eines Tumors. Thomas J. berichtet: "Sein früher Tod war für sie ein Lebens-Thema. Überall standen Fotos von ihm."

_______________________

Auch von diesen Stars mussten wir uns 2020 bereits verabschieden:

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen