24.02.2020

Ihr Kind wird angefeindet Wegen Wendler-Parodien: Amira Pocher wird Opfer von Hass

Von

Amira Pocher, die Ehefrau von Oliver Pocher, äußert sich nun im Netz zu den Wendler-Parodien.

Foto: imago images / STAR-MEDIA

Amira Pocher, die Ehefrau von Oliver Pocher, äußert sich nun im Netz zu den Wendler-Parodien.

Seitdem zwischen Michael Wendler und Oliver Pocher aufgrund der Wendler-Parodien Streit herrscht, wird auch Oliver Pochers Ehefrau Amira Pocher im Netz seit Neuestem angefeindet. Die Hass-Attacken richten sich sogar gegen ihren Sohn.

Wegen der Fehde zwischen Michael Wendler und Oliver Pocher wird nun auch dessen Ehefrau Amira Pocher angefeindet. Langsam scheint auch Sie genervt von den Wendler-Parodien zu sein. Im Netz äußert sie sich nun zu den Hass-Attacken, die nicht nur gegen sie persönlich gerichtet sind, sondern auch gegen ihren gemeinsamen Sohn.

Oliver Pocher und Michael Wendler: Amira Pocher äußert sich bei Instagram zu den Wendler-Parodien

Der vermeintliche Beef zwischen Michael Wendler (47, "Stunde Null") und Oliver Pocher (42) sorgt dafür, dass zunehmend auch Pochers Ehefrau Amira (27) und deren gemeinsames Kind angefeindet werden. Das hat die gebürtige Österreicherin in einer Instagram-Story verraten und sich die Hater sogleich vorgeknöpft.

"Hallo ihr nicht so Lieben da draußen, die meinen, in letzter Zeit extra auf meine Seite kommen zu müssen, um mir zu sagen, was für ein schlechter Mensch ich doch sei." Wegen der Wendler-Parodien ihres Mannes werde inzwischen ihrem "Kind gewünscht, dass es später gemobbt wird". Spätestens damit sei eine Grenze überschritten worden, zumal sie selbst sehr wohl wisse, wie es ist, in der Schule gemobbt zu werden.

Auch Amira ist inzwischen genervt

Zudem verteidigt sie ihren Mann in der Story: "Ganz nebenbei empfinde ich das Ganze nicht als Mobbing. Das, was Oli macht, ist Comedy." Ihr selbst gehe der ausgeschlachtete Zwist inzwischen aber auch schon auf die Nerven, wie sie am Ende ihres Postings verrät: "Locker bleiben, am Sonntag hat das Ganze ein Ende. Zum Glück, denn ich kann es auch nicht mehr sehen." Sie spielt damit auf die geplante RTL-Show "Pocher vs. Wendler – Schluss mit lustig!" an, die am 1. März steigen soll. Sein neuster Witz im Internet ist ein Filter im Wendler-Stil bei der beliebten Social-Media-App Instagram. Daraufhin forderte Michael Wendler Oliver Pocher dazu auf , dass Ganze "unter Männern" zu klären.

Pocher zeigte sich im November 2018 zum ersten Mal mit Amira Aly. Im Mai 2019 verkündete sie ihre Schwangerschaft via Instagram. Geheiratet wurde im Oktober 2019 auf den Malediven, was das Paar ebenfalls auf der Fotoplattform dokumentierte. Am 11. November 2019 kam dann der gemeinsame Sohn auf die Welt. Für Oliver Pocher ist es der vierte Nachwuchs. Aus seiner Ehe mit Model Alessandra Meyer-Wölden (36) hat er drei weitere Kinder.

Mehr Informationen zu TV-Sendungen erhalten Sie auf unseren Themenseiten.

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen