21.02.2020

Im vierten Monat schwanger Umut Kekilli und Yoga-Jordan: Baby ist unterwegs

Von

Das junge Paar Umut Kekilli und Ina Maria Schnitzer salias Yoga-Jordan erwarten ihr erstes gemeinsames Baby.

Foto: imago images/Future Image

Das junge Paar Umut Kekilli und Ina Maria Schnitzer salias Yoga-Jordan erwarten ihr erstes gemeinsames Baby.

Der Ex-Fußball-Profi Umut Kekilli und seine Außerwählte Ina Maria Schnitzer, besser bekannt als Yoga-Jordan, erwarten nach nur 5 Monaten Beziehung ihr erstes Baby.

Bei einem Interview lässt Ina Maria Schnitzer, besser bekannt als Jordan Carver, die Baby-Bombe platzen. Nach nur 5 Monaten Beziehung erwarten Yoga-Jordan und der Ex-Freund von Natascha Ochsenknecht Umut Kekilli ihr erstes gemeinsames Baby.

Erst im Jahr 2017 haben sich der Ex-Profifußballer Umut Kekilli und das ehemalige deutsche Model Natascha Ochsenknecht getrennt.

Umut Kekilli und Ina Maria Schnitzer im Baby-Glück

Tolle Baby-News von Umut Kekilli (35) und Ina Maria Schnitzer: Die beiden erwarten ihr erstes gemeinsames Baby. Das gab Schnitzer, besser bekannt als Yoga-Jordan oder Jordan Carver, in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung bekannt: "Ich kann es nicht mehr verstecken. Ich erwarte ein Baby, bin im vierten Monat schwanger." Dabei sind die beiden eigenen Aussagen zufolge erst seit August 2019 ein Paar. Die beiden sollen sich via Social-Media kennen gelernt haben.

Die Liebe sei aber groß, gibt Schnitzer zu verstehen: "Ich habe ihn gesucht und gefunden. Unser Baby ist geplant." Beide seien Mitte 30 und im besten Alter. Sie habe gewusst, dass es mit dem Ex-Fußballprofi passt. Für Kekilli ist es im Übrigen das erste Kind, Schnitzer brachte bereits einen Sohn mit in die Beziehung: "Mir war total wichtig, dass er sich mit meinem Kleinen versteht. Vor Umut war ich Single-Mum." Es sei extrem schwer, einen richtigen Mann zu finden, der nicht nur zu ihr passe, sondern auch zu ihrer kleinen Familie: "Als Mami ist man schwerer vermittelbar..."

Mehr zum Thema Schwangerschaft finden Sie auf unseren Themenseiten.

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen