20.02.2020 - 12:24

Rückkehr soll offen bleiben Diesen "GZSZ"-Serientod wünscht sich Wolfgang Bahro für "Jo Gerner"

"GZSZ"-Star Wolfgang Bahro erzählt, wie "Jo Gerner" die Serie am besten verlassen sollte.

Foto: imago images / Photopress Müller

"GZSZ"-Star Wolfgang Bahro erzählt, wie "Jo Gerner" die Serie am besten verlassen sollte.

Ganz sicher ist: Die "GZSZ"-Folge, in der "Jo Gerner" ein letztes Mal zu sehen sein wird, sprengt alles bisher Gesehene in der Soap – jedenfalls, wenn es nach dem Schauspieler Wolfgang Bahro geht…

Seit mehr als 26 Jahren spielt Wolfgang Bahro den "Jo Gerner" in der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" – das ist bereits eine sehr lange Zeit. Klar, dass sich dann Zuschauer immer wieder fragen: Hat er irgendwann genug, wann hört er auf? "GZSZ"-Fans graut es vor diesem Tag, der glücklicherweise erst einmal nicht ansteht. Doch eines steht fest: Wenn der fast mit der Serie eins gewordene Wolfgang Bahro die Soap verlassen sollte, dann ganz sicher mit einem fulminanten Abgang, den keiner vergisst.

"GZSZ"-Schauspieler Wolfgang Bahro erzählt, wie sein Serienausstieg aussehen sollte

Es klingt fast wie in einem Hollywood-Blockbuster, wenn Wolfgang Bahro davon erzählt, wie sein letzter Auftritt bei "GZSZ" aussehen sollte. In einem Interview mit "rtl.de" stellt er sich seinen Ausstieg wie folgt vor: "Jo Gerner ist auf seiner Jacht und fährt in den Sonnenuntergang. Und irgendein Bösewicht hat eine Bombe installiert. Und dann explodiert die Bombe und alle wissen: 'Jetzt ist er tot'."

Doch Wolfgang formuliert die Geschichte für seine Rolle "Jo Gerner" noch weiter aus: "Jetzt geht die Jacht unter und plötzlich sieht man so ein Periskop rauskommen und dann fährt ein U-Boot in den Sonnenuntergang. Und da weiß man: 'Da sitzt er drin. Er hat's überlebt'." An dieser Erzählung ist deutlich zu erkennen: Ganz von der Serie "GZSZ" kann sich der 59-jährige Schauspieler wohl doch nicht trennen. Denn mit diesem Abgang würde er sich eine mögliche Rückkehr offen lassen.

Möchten Sie mehr über die beliebte RTL-Serie erfahren, besuchen Sie unsere Themenseite "GZSZ". Für noch mehr Fernsehunterhaltung haben wir Ihnen die TV-Sendungen-Themenseite zusammengestellt, auf der Sie Anregungen bekommen, was im Fernsehen noch alles sehenswert ist.

Aus dem "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Kosmos gibt es derzeit noch etwas Neues zu berichten: "Erik Fritsche" aus "GZSZ" wurde vom Bad Boy zum Fan-Liebling.

Thomas Drechsel Interview

Thomas Drechsel Interview

Beschreibung anzeigen
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen