17.02.2020 - 12:59

"Sie hat keinen Bock mehr" Ärger im "The Biggest Loser"-Camp: Sarah schießt gegen Tabea

"The Biggest Loser"-Kandidatin Sarah zeigt sich wenig erfreut davon, zusammen mit Tabea in einem Team sein zu müssen.

Foto: SAT.1

"The Biggest Loser"-Kandidatin Sarah zeigt sich wenig erfreut davon, zusammen mit Tabea in einem Team sein zu müssen.

Tabea bringt schwache Leistungen und steht kurz vor dem Aus. Sie bekommt gerade noch so die Kurve und darf bleiben. Das regt ihre Konkurrentinnen ziemlich auf und dann kommt es auch noch zu einer Regeländerung, die zu Ärger führt…

Bei "The Biggest Loser" geht derzeit Kilo für Kilo verloren – und mit diesen auch die gute Stimmung. Gestern lag bei der Sat.1-Sendung Ärger in der Luft. Kandidatin Tabea litt die gesamte Woche unter Schlafproblemen, dann stand sie beim Wiegen unter der gelben Linie und hätte beinahe nach Hause fahren müssen. Ihre Teamkolleginnen Sarah und Jessica hätten das befürwortet. Doch der Rest ihres Team rettete sie und sie durfte noch weiter bleiben – zum großen Unmut ihrer beiden Mitstreiterinnen. Dann kommt es außerdem noch zu einer Regeländerung im Camp und das ist für Sarah der Super-GAU….

"The Biggest Loser": Sarah will, dass Tabea geht – doch es kommt anders

Eigentlich schlief die Teilnehmerin der Sat.1-Abspecksendung Tabea mit Kandidatin Celina in einem Zimmer, doch weil sie unter massiven Schlafproblemen litt, verordnete ihr der Camp-Arzt Dr. Christian Westerkamp ein Einzelzimmer. Die Probleme scheinen sich zu lösen… oder doch nicht? Kandidatin Tabea kann auch mit mehr Schlaf nicht die Abnehmerfolge erzielen, die sie bräuchte, um sicher in die nächste Runde zu kommen. Ihr Team entschied folglich, ob sie oder Kandidatin Siggi gehen muss. Dabei hatte Tabea Glück, sie durfte mit einer Stimme weniger gegen sie bleiben.

Doch das passt Sarah und Jessica überhaupt nicht. Während die schwerste Frau im Camp Jessi maulte: "Siggi war unser Motivator. Da fehlt jetzt ein Stück Herz, das nicht ersetzt werden kann. Ich denke, dass das keine so schlaue Entscheidung für das Team war", fand Sarah noch härtere Worte. Die "The Biggest Loser"-Kandidatin mit den immer rot geschminkten Lippen als Markenzeichen sagte: "Eine, die den ganzen Tag nur jammert, wie schlecht es ihr geht, dass sie das sowieso nicht packt, die hat hier nix verloren."

Regeländerung bei "The Biggest Loser": Für Sarah passierte das Schlimmste

Nach dem wöchentlichen Wiege-Dilemma verkündete die Camp-Chefin Christine Theiss dann noch eine Regeländerung. Ab sofort kämpft nicht mehr Team Blau gegen Team Rot, sondern es erfolgt der Paarmodus, bei dem die Kandidaten in Zweier-Pärchen eingeteilt werden.

Und wie sollte es auch kommen? Sarah bildete mit Tabea ein Duo. Das erzürnte die 30-jährige Mutter Sarah: "Mir ist alles aus dem Gesicht gefallen! Ich finde, sie gehört hier nicht her, ich habe sie rausgewählt. Sie hat keinen Bock und mein Arsch hängt an ihrem dran". Auch wenn Sarah diese Aussage Tabea nicht ins Gesicht gesagt hat, Tabea spürte den Unmut ihrer Teampartnerin und entschuldigte sich mit einem gewissen Unterton dafür, dass sie nun ihre Teampartnerin sei: "Sorry, ich weiß, dass ihr innerlich gehofft habt, dass ihr mich nicht kriegt."

Streit scheint es in der Sendung in letzter Zeit immer häufiger zugeben. Erst in der letzten Folge kam es zu heftigen Vorwürfen bei "The Biggest Loser": Kandidatin Tülay streitet sich mit Coach Ramin. All dem ging ein Teilnehmer rechtzeitig aus dem Weg, denn "The Biggest Loser"-Kandidat Jan gab seinen Abnehmtraum für seine kranke Tochter auf.

Mehr zu dieser Sendung sowie zu weiteren Fernseh-Highlights finden Sie auf unserer Themenseite TV-Sendungen. Um die Abnehmerfolge der Kandidaten nicht zu verpassen, schalten Sie immer sonntags um 17:30 Uhr "The Biggest Loser" auf Sat.1 ein.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen