05.02.2020 - 23:40

Highlights aus Folge fünf "Der Bachelor": Keine Küsse im Namen der Rose

Von

Sebastian und Diana wurden auf alt geschminkt und feiern so mit Blick in die Zukunft ihren 40. Hochzeitstag

Foto: TVNOW

Sebastian und Diana wurden auf alt geschminkt und feiern so mit Blick in die Zukunft ihren 40. Hochzeitstag

Sebastian Preuss (30) sucht nach der großen Liebe fürs Leben. Dafür muss er sich in der RTL-Show "Der Bachelor" (auch via TVNow) erst einmal durch den Ladies-Cast probieren. In den beiden vorherigen Folgen eröffnete Preuss die "Kussspiele", zuletzt vergnügte er sich mit Wioleta im Schoko-Bad. In Folge fünf fordert der "Bachelor" die Ladys auf, mehr Leidenschaft und Einsatz zu zeigen. Was genau er damit meinen könnte, stellt sich zu einem späteren Zeitpunkt heraus. Die Sendung ist geprägt von zickigen Wassernixen, einer maskierten Hochzeitstagfeier und dem Motto "sei ganz du selbst".

Das Gruppendate verlangt viel Körpereinsatz und -beherrschung von Anna (27), Jenny T. (32), Vanessa (26) und Denise-Jessica (26), die laut Sebastian besonders für ihn gekämpft haben. Deshalb dürfen die vier den Tag mit ihm auf dem Flyboard im Meer verbringen. Die Wasser-Action gefällt allen bis auf Denise. Die Tennistrainerin ist wegen ihres ledierten Fußes und der Wasserscheu wenig begeistert. Doch Denise-Jessicas Zickigkeit wird belohnt. Nach dem Wassersportausflug bekommt sie von Sebastian eine Einladung zum Sundowner am Strand. Bei ihr würde es gefühlsmäßig immer mehr, habe aber Angst, dass sie hintergangen wird, sollte sie sich verlieben. Dieses Gefühlschaos ist dem "Bachelor" sichtlich zu anstrengend. Er ist der Meinung, dass er Denise nicht wirklich näher kommt, ein eher "platonisches" Verhältnis.

Hohe Kussquote bei Sebastian

Währenddessen schließen die anderen in der Villa Wetten über die potentiellen Kusskandidatinnen von Sebastian ab. Die Kussquote wird hoch gehandelt, darüber sind sich die Girls einig. Diana (22) scheint das nicht zu passen, sie will nicht einfach nur die nächste sein. Ausgerechnet sie bekommt die Einladung zum Einzeldate. Das Setting ist dabei doch relativ außergewöhnlich für die Kuppelsendung. Sebastian und Diana feiern ihren fiktiven 40. Hochzeitstag, bei dem sie durch Maskenbildner alt geschminkt werden.

Kitschige Bemerkungen von Preuss wie "Du bist eine attraktive alte Dame" und "Wie stehst du so zu einer Liebe im hohen Alter?" sind Tischthemen bei gemeinsamem Kaffee und Kuchen. Während des anschließenden Seccos will Diana wissen, welche Mädels er präferiert und ob er sie alle austesten möchte. Der Rosenkavalier erklärt der Journalismus-Studentin, dass das hier so laufe und jeder wisse, worauf er sich einlasse. Dass Diana als junge Feierlustige zu Beginn den "Partygirl-Stempel" bei Sebastian hatte, macht das Gespräch nicht besser - sie fühlt sich angegriffen.

Keine Rose für die Widerspenstigen

Auch bei Linda (24) will der "Bachelor" herausfinden, wie nahe er ihr kommen kann. Dazu nimmt er sie mit in ein Duft-Hotel, in dem sich die beiden bei einer Partnermassage verwöhnen lassen. Anschließend holt Sebastian zur Kuss-Attacke aus, die aber von der Studentin abgelehnt wird - sie will sich nicht so einfach rumkriegen lassen. Abends dann beim Schampus im Pool geht der 30-Jährige erneut in die Offensive. "Wie wichtig ist dir Küssen in einer Beziehung?" Zu plump, damit kann Sebastian sie nicht weich kochen. "Wir sind hier nicht bei wünsch dir was!" - Linda bleibt Stolz ("Ich bin ich") und soll dafür später noch bestraft werden. Sie wolle nicht eine von vielen sein, Herr Preuss hat schon zu viele vor ihr geküsst. Die beiden übernachten in getrennten Schlafzimmern.

Bei der Nacht der Rose wird dann deutlich: Der "Bachelor" ist kurz angebunden. Denise-Jessica konnte sich nicht entscheiden, und Linda wollte ihn nicht ran lassen - das kostet die beiden am Ende ihre Rosen.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe