04.02.2020 - 16:11

Mit Plüschtier im Arm Jennifer Aniston und Courteney Cox rufen zu Spenden für Koalas auf

Von

Courteney Cox und Jennifer Aniston (r.) auf dem roten Teppich bei einer Preisverleihung 2018

Foto: Kathy Hutchins/shutterstock.com

Courteney Cox und Jennifer Aniston (r.) auf dem roten Teppich bei einer Preisverleihung 2018

Jennifer Aniston (50) und ihre ehemalige "Friends"-Kollegin Courteney Cox (55) machen sich auf Instagram für die Spendenaktion "Koalas of NYC" stark. Dazu posieren die beiden Schauspielstars jeweils mit einem grauen Plüsch-Koala für ein Foto. Während Aniston dem grauen Kerl einen Kuss gibt, nahm Cox das Tier unter ihren linken und ihren Hund unter den rechten Arm.

Die in New York ins Leben gerufene Aktion will helfen, "das Bewusstsein für die verheerenden Buschbrände in Australien zu schärfen und die globale Gemeinschaft zu vereinen, um das Land, die wild lebenden Tiere und die betroffenen Menschen zu retten", heißt es auf der offiziellen Webseite. Die Kampagne ruft dazu auf, den "Wildlife Information, Rescue and Education Service" (WIRES), die größte Wildtierschutz-Organisation Australiens, durch Spenden zu unterstützen. Mit den Plüsch-Koalas posierten bereits einige Stars, darunter die Musikerinnen Kylie Minogue (51) und Cheryl (38) sowie deren Kollege Lewis Capaldi (23).

Mit ihrer Reichweite erreichen sie Millionen von Menschen

"So viele Tiere in Australien leiden unter den anhaltenden Buschfeuern und sie brauchen unsere Hilfe", schrieb Aniston in ihrer Instagram Story und teilte ihr Koala-Foto mit ihren rund 26,7 Millionen Followern. Auch Courteney Cox ließ ihr tierisches Foto in ihrer Instagram Story erscheinen und machte damit ihre 7,3 Millionen Abonnenten auf die Aktion aufmerksam.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen