02.02.2020

Alles aus mit Jon Peters Pamela Anderson trennt sich nach zwölf Tagen Ehe von ihrem Mann

Von

Pamela Anderson: Auch Ehe Nummer fünf brachte kein Glück

Foto: Andrea Raffin/Shutterstock

Pamela Anderson: Auch Ehe Nummer fünf brachte kein Glück

Pamela Anderson (52, "Baywatch") und ihr frisch angetrauter Ehemann, Filmmogul Jon Peters (74), haben sich offenbar zwölf Tage nach ihrer geheimen Hochzeit schon wieder getrennt. "The Hollywood Reporter" zitiert aus einem Statement der Schauspielerin: "Wir wären sehr dankbar für Ihre Unterstützung, da wir uns einige Zeit nehmen, um neu zu bewerten, was wir vom Leben und voneinander wollen. Das Leben ist eine Reise und die Liebe ist ein Prozess. In Anbetracht dieser universellen Wahrheit haben wir uns gemeinsam entschlossen, die Bestätigung unserer Heiratsurkunde zu verschieben und unser Vertrauen in den Prozess zu setzen."

Anderson und Peters hatten sich am 20. Januar in einer Hochzeitszeremonie in Malibu das Jawort gegeben. Offizielle Unterlagen hätten sie aber noch nicht eingereicht, berichtet der "Hollywood Reporter" unter Berufung auf Insider. Vor etwa einer Woche hatte die Schauspielerin das erste gemeinsame Foto von sich und ihrem Ehemann nach der Trauung gepostet. Sie lächelte auf dem Schwarz-Weiß-Bild stolz in die Kamera. Das Paar war in den 80er Jahren schon einmal liiert, vor einigen Monaten sollen sie erneut zueinander gefunden haben.

Beide waren zum fünften Mal verheiratet

Für beide war es die fünfte Ehe. Anderson war unter anderem mit Rocker Tommy Lee (57) verheiratet, mit dem sie zwei erwachsene Söhne hat. Peters wiederum war einst mit Barbra Streisand (77) liiert. Er hat unter anderem Filme wie "A Star Is Born" (2018) und "Man of Steel" (2013) produziert.

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen