29.01.2020

Am 9. Februar in Los Angeles Billie Eilish wird bei den Oscars 2020 performen

Von

Billie Eilish wird bei der diesjährigen Oscar-Verleihung auf der Bühne stehen.

Foto: Christian Bertrand/shutterstock.com

Billie Eilish wird bei der diesjährigen Oscar-Verleihung auf der Bühne stehen.

Billie Eilish (18, "Bury a friend") wird bei den Oscars 2020 auftreten. Das hat die Sängerin unter anderem auf Twitter verkündet. Welchen Song sie spielen oder wie die Performance genau aussehen wird, hat die Sängerin der Stunde noch nicht verraten. Für den US-Star könnte es derzeit nicht besser laufen: Am vergangenen Sonntag gewann Eilish nicht nur vier Grammy Awards, kürzlich wurde auch bekannt gegeben, dass sie den Titelsong zum neuen James-Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" singen wird.

Damit ist Eilish die jüngste Künstlerin aller Zeiten, die einen Bond-Titeltrack übernehmen darf. Sie reiht sich damit zu Musikgrößen wie Adele (31, "Skyfall"), Madonna (61, "Die Another Day") oder Paul McCartney (77, "Live and Let Die") ein. "Keine Zeit zu sterben", der letzte Auftritt von Daniel Craig (51) als Superagent Bond, kommt am 2. April in die deutschen Kinos.

Die Oscar-Verleihung findet am 9. Februar im Dolby Theatre in Los Angeles statt. Auf der Bühne werden ebenso die Sänger und Sängerinnen von fünf nominierten Filmsongs auftreten, darunter Elton John (72), Cynthia Erivo (33), Idina Menzel (48), Chrissy Metz (39) und Randy Newman (76). Poplegende Elton John wird beispielsweise den Song "(I'm Gonna) Love Me Again" aus dem Biopic "Rocketman" darbieten. Sängerin und Schauspielerin Cynthia Erivo tritt mit ihrem Filmsong "Stand Up" aus dem Historienfilm "Harriet" auf.

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen