29.01.2020 - 11:44

Ex-Skistar statt Schauspielerin Wiener Opernball: Lindsey Vonn ist der Stargast von Richard Lugner

Von

Lindsey Vonn wird sich für den Wiener Opernball in Schale werfen.

Foto: Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Lindsey Vonn wird sich für den Wiener Opernball in Schale werfen.

Nach Model Elle Macpherson (55) bringt der österreichische Baulöwe Richard "Mörtel" Lugner (87) in diesem Jahr eine Weltklasse-Sportlerin als Stargast zum Wiener Opernball: der ehemalige US-Skistar Lindsey Vonn (35) wird ihn begleiten. Das gab der 87-Jährige am Mittwoch in der Lugner City in Wien bekannt.

Das hat die Wahl beeinflusst

Er habe "im Gemüsegarten der schönen Frauen" gewildert, sagte Lugner österreichischen Medien zufolge über seine Wahl. Ausschlaggebend sei gewesen, dass Vonn sehr gut Deutsch spreche. Ein Treffen habe es noch nicht gegeben. "Sie ist die berühmteste Skifahrerin, die es je gegeben hat", so Lugner aber über seinen Coup.

Vonn gewann in ihrer aktiven Laufbahn 82 Weltcup-Rennen in allen Disziplinen, mehrfach den Gesamtweltcup, Olympisches Gold und mehrere WM-Titel. Sie ist die erfolgreichste Skirennläuferin der Weltcupgeschichte. Im Februar 2019 beendete sie ihre Karriere.

Von Belafonte bis Griffith

Seit 1992 nimmt jährlich zumindest ein Stargast unter Blitzlichtgewitter neben Lugner in seiner Loge Platz. Premierengast war Harry Belafonte. Seitdem hatte sich der Bauunternehmer vor allem gerne mit weiblichen Superstars gezeigt, wie Pamela Anderson, Paris Hilton, Carmen Electra oder Melanie Griffith. Der Wiener Opernball 2020 findet in diesem Jahr am 20. Februar statt.

Tolle Empfehlungen zur Adventszeit

Tolle Empfehlungen zur Adventszeit

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe