24.01.2020 - 15:01

"Koch mal Anders" Neue Kochshow mit Thomas Anders startet im März

Thomas Anders startet im März im SWR Fernsehen mit seiner neuen Kochshow "Koch mal Anders" durch.

Foto: imago images / Eibner

Thomas Anders startet im März im SWR Fernsehen mit seiner neuen Kochshow "Koch mal Anders" durch.

Nicht mehr lang und der Sänger und Songwriter Thomas Anders kocht und brät, mariniert und garniert, schnippelt und würzt – in seiner neuen Sendung "Koch mal Anders".

Geschmackvolle Neuigkeiten von Thomas Anders – aber mit Musik hat es nichts zu tun: Dieses Mal schaut der Ex-"Modern Talking"-Sänger über den Tellerrand hinaus und wird kochen – in seiner eigenen Sendung "Koch mal Anders" im SWR Fernsehen. Wann die Kochshow läuft und was die Zuschauer erwartet…

Thomas Anders kocht bald werktäglich im Fernsehen

Die neue Show "Koch mal Anders" des Ex-"Modern Talking"-Stars Thomas Anders orientiert sich an der ehemaligen Kochsendung "alfredissimo" des berühmten Fernsehkochs Alfred Biolek. Selbstverständlich wird sie dennoch ihre komplett eigene Note haben, denn "natürlich wird niemand Alfred Biolek ersetzen können, der Mann ist eine Ikone des deutschen Fernsehens", weiß der Programmentwickler für SWR, Philipp Bitterling, und gab dies gegenüber "DWDL.de" bekannt. Weiter glaubt Bitterling, dass auch Thomas Anders erfolgreich eine Kochsendung moderieren kann, schließlich ist er ein "überaus charmanter Gastgeber, der kulinarisch sehr interessiert ist, und […] ein aufmerksamer Zuhörer".

Diese prominente Unterstützung erwartet Thomas Anders

"Koch mal Anders" startet am 2. März im TV auf SWR erstmal mit zehn Folgen. Um die Kochkünste des Sängers zu begutachten, sollten Zuschauer ab dann zwei Wochen lang werktags um 13:45 Uhr einschalten. Doch sollte mal etwas anbrennen oder versalzen sein, ist es nicht die alleinige Schuld von Anders. Denn in jeder Sendung bekommt er prominente Unterstützung.

Einmal wird der neue Fernsehkoch Thomas Anders mit Ex-Boxerin Regina Halmich kochen. Ein anderes Mal ist Comedian Matze Knop zu Besuch. Ebenfalls seine Kochkünste unter Beweis stellen möchte Moderatorin Isabel Varell und Sängerin Francine Jordi. Doch noch mehr Promis stehen auf der Gästeliste, wie Ex-Gewichtheber Matthias Steiner, Komikerin Meltem Kaptan, Schlagersänger Maximilian Arland, Parodist Jörg Knör, Wettermoderatorin Claudia Kleinert und der durch die Zusammenarbeit mit Harald Schmidt bekanntgewordene Manuel Andrack. Isabel Varell wird am 2. März übrigens den Anfang machen und von Thomas Anders als Erste in der Landhausküche, in der er kocht, begrüßt.

Kochen und reden – das Erfolgsrezept der Show

Neben dem gemeinsamen Kochen der Rezepte, die auch von den jeweiligen Promis stammen können, werden die werkelnden Köche die Zuschauer der Sendung "Koch mal Anders" mit dem einen oder anderen Plausch unterhalten. Das ist genau das, was der angehende Fernsehkoch Thomas Anders so schätzt. Über die neue Sendung sagte er gegenüber "DWDL.de": "Intensive Gespräche, Genuss: Das alles verbinde ich mit Kochen […]". Sollte dem Zuschauer nicht nur die neue Sendung gefallen, sondern auch die Gerichte, die mit viel Leidenschaft und jeder Menge Plauderei am Ende der 45-minütigen Sendung auf den Tisch gebracht werden, kann er sie nachkochen. Es sollen angeblich Rezepte vorgestellt werden, die sich leicht nachkochen lassen, wie "quotenmeter.de" berichtete.

____________

Ein bisschen Geduld, bis die Kochsendung von Thomas Anders anfängt, brauchen Sie noch. Bis dahin bleibt jede Menge Zeit für andere gute Fernsehunterhaltung. Für diese schauen Sie einfach auf unserer Themenseite TV-Sendungen vorbei.

Übrigens: Wussten Sie, dass der neue Fernsehkoch eigentlich ganz anders heißt? So heißt Thomas Anders mit bürgerlichem Namen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen