23.01.2020 - 12:48

Er starb kurz nach seiner Frau Neue Details zum Tod von "Tatort"-Star Christoph Quest

TV-Schauspieler Christoph Quest: Hörte sein Herz aus Liebe zu seiner Frau auf zu schlagen?

TV-Schauspieler Christoph Quest: Hörte sein Herz aus Liebe zu seiner Frau auf zu schlagen?

Der deutsche Schauspieler und Opernregisseur Christoph Quest starb im Alter von 79 Jahren in der Berliner Charité. Ein Freund verriet nun neue Details zu seinem Tod.

Der deutsche TV-Schauspieler und Opernregisseur Christoph Quest starb nur 14 Tage nach dem Tod seiner Frau im Alter von 79 Jahren in der Berliner Charité. Ein Freund gewährte nun einen kleinen Blick in die Beziehung der beiden und die letzten Tage des Paares.

Christoph Quest und seine Frau Doris: "Es war die ganz große Liebe"

Christoph Quest und seine Frau Doris waren über 30 Jahre verheiratet. Bei der Malerin wurde vor drei Jahren Krebs diagnostiziert. Bis zuletzt pflegte er sie liebevoll und holte sie zu Weihnachten nach Hause. Mit den Söhnen Jörn (37) und Jan (31) saß das Paar bei Gänsebraten in seinem Haus in der Nähe von Potsdam beisammen.

"Christoph hatte schon einen Herzinfarkt und lebte mit vier Stents", erzählte nun ein Freund des Paares. Er lehnte offenbar zuletzt eine für ihn wichtige OP ab, um gemeinsam mit seiner Familie Weihnachten zu verbringen.

"Es war die ganz große Liebe", zitierte auch die Bild eine Quelle aus dem Umfeld des Paares.

Gemeinsame Beerdigung

Doris erlag am 4. Januar im Alter von 69 Jahren ihrem Krebsleiden auf einer Palliativstation. Nur 14 Tage später, am 18. Januar, verstarb Christoph Quest mit 79 Jahren in der Berliner Charité. Wie "Bild" berichtete, hörte sein Herz am frühen Morgen auf zu schlagen.

Die Beerdigung von Doris war für den 24. Januar geplant – nun wird das Paar an diesem Tag gemeinsam beigesetzt.

Die Karriere von Christoph Quest

Christoph Quest hatte mehrere Auftritte bei "Tatort" oder "Pfarrer Braun", vor allem in den 1980er und 90er Jahren war er ein bekanntes TV-Gesicht. Zuletzt führte er Regie an Opernhäusern in Brüssel, Genf, London sowie der Berliner Staatsoper. Auch als Schriftsteller und Hörspielsprecher war der gebürtige Berliner tätig.

Von diesen Prominenten mussten wir uns 2020 bereits verabschieden:

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe